14533 Views | 29.01.2012 | 19:21
von Strom Robin Hood

Löwenzahn Energie GmbH (Berlin)

Löwenzahn Energie GmbH - ein Unternehmen der Flexstrom-Gruppe


Leider ist davon auf der Webseite von Löwenzahn nirgendwo etwas zu lesen. Warum geht man nicht offen mit der Verknüpfung um?

SCHLAGWORTE


Im Handelsregisterauszug der Löwenzahn Energie GmbH steht:

Die Gesellschaft hat TEUR 25 als Grundkapital; Gesellschafter sind:

Herr Robert M., geb. xxx, wohnhaft xxx, 10963 Berlin 11.125 Geschäftsanteile mit lfd.Nr. 11. 126 bis 22.250 zu je EUR 1,00

Herr Andreas F., geb. xxx, wohnhaft xxx, 14055 Berlin 1.250 Geschäftsanteile mit lfd.Nr. 23. 501 bis 24.750 zu je EUR 1,00

Herr Martin R., geb. xxx, wohnhaft xxx, 14532 Kleinmachnow 1.250 Geschäftsanteile mit lfd.Nr. 22. 251 bis 23.500 zu je EUR 1,00

Herr Michael H., geb. xxx, wohnhaft xxx, 14974 Großbeuthen OT Kleinbeuthen 250 Geschäftsanteile mit lfd.Nr. 24. 750 bis 25.000 zu je EUR 1,00

Herr Thomas M., ge. xxx, wohnhaft xxx, 94566 Riedlhütte 11.125 Geschäftsanteile mit lfd.Nr. 1 bis 11.125 zu je EUR 1,00

Zum Geschäftsführer ist Herr F. bestellt. Er kann die Gesellschaft mit sich im eigenen Namen und mit sich als Vertreter eines Dritten vertreten.

Die Herren M., R. und H. bilden jedoch auch den Vorstand der Flexstrom AG!

Damit potentielle Kunden wissen, worauf sie sich einlassen, fordere ich:


Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Löwenzahn Energie GmbH: Offenlegung der Geschäftsbeziehungen zu Flexstrom


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (16)


29.01.2012 | 20:43
von ReclaBoxler-5410817 | Regelverstoß melden
Ein riesiger Vorteil ist, dass Du sofort Duzfreund wirst.
Da regelt man Missverständnisse sicherlich auf dem kürzesten Wege und zu deinem Vorteil.
Kann da noch etwas schief gehen?

29.01.2012 | 22:56
von ReclaBoxler-6324458 | Regelverstoß melden
Ein Schelm wer da an das Vorgehen von TelDaFax denkt.
Schnell noch mal Geld machen und dann in die Insolvenz.

29.01.2012 | 23:13
von Der Großinquisitor | Regelverstoß melden
In meinem nächsten Leben werde ich auch Stromanbieter. Scheint sehr lukrativ zu sein, solange die D_oo_fen nicht aussterben.

30.01.2012 | 10:35
von Nepperbeobachter | Regelverstoß melden
Mal sehen, wann dieser Beitrag entfernt wird.
Bisher wurden alle Löwenzahn / Flexstrom Beiträge schon nach kurzer Zeit gelöscht!

30.01.2012 | 12:41
von Ghost | Regelverstoß melden
Stllen wir uns folgendes, vergleichendes Beispiel vor:

Ein Metzger käme auf die Idee, direkt neben seinem Laden einen neuen unter anderem Namen zu eröffnen und seine Waren dort ca. 15% billiger anzubieten. Was wäre die Konsequenz? Der neue Laden würde dem alten wohl so starke Konkurrenz machen, dass dieser bald darauf Pleite gehen würde.

Wenn es nur darum ginge Kunden abzufangen, die einen reinen Ökostromanbieter suchen oder von FS enttäuscht sind, würde man sicherlich Preise wählen, die leicht über denen von FS liegen. Aber die Preise sind so niedrig, dass auch der Großteil potentieller FS-Kunden dadurch abgeworben werden dürfte.

Der Bund der Energieverbraucher forderte unlängst die Bundesnetzagentur dazu auf, FS und Löwenzahn hinsichtlich "Seriosität, Zuverlässigkeit und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit" zu überprüfen: www.energieverbraucher.de/de/Energiebezug/Strom/Stromwirtschaft/Stromversorger/Flexstrom__2340/#con-12443
Grund hierfür waren die Bilanzen von FS, die für 2009 und 2010 einen Gesamtverlust von ca. 29 Mio. Euro ausweisen sollen, sowie die Studie von A. T. Kearney, die das grundsätzlich unprofitable Geschäftsmodell von Stromdiscountern nachweist: www.atkearney.de/content/veroeffentlichungen/whitepaper_detail.php/id/51494/practice/energie

In der Studie von A. T. Kearney zeigt sich, daß die Discounter (von denen FS zur Zeit der Größte ist) aufgrund der nicht-kostendeckenden Preise nur durch ein stetiges Wachstum (steigende Vorauszahlungen durch Kunden aufgrund ständiger Vergrößerung des Kundenstamms) lequide bleiben, obwohl sie stänidg mehr Schulden anhäufen. Irgendwann reicht das Wachstum nicht mehr aus, um die ständig steigenden Kosten zu decken. Was dann passiert, zeigt die Teldafax-Geschichte.

Wenn sich die FS-Eigner mit dem neuen Unternehmen jetzt also eine derartige Konkurrenz geschaffen haben, die eine Vielzahl potentieller Kunden abwirbt und dadurch das Wachstum von FS behindert, stellt sich folgende Frage: Steht FS möglicherweise schon kurz vor der Insolvenz?

03.02.2012 | 08:23
von Strom Robin Hood | Regelverstoß melden
Die Daten der Gesellschafter von Löwenzahn Energie GmbH wurden nachträglich - vermutlich auf Verlangen von Löwenzahn/Flexstrom - durch 'xxx' ersetzt.
Warum so geheimnisvoll?
Sie kann man doch im Handelsregister öffentlich einsehen.
Wer die Daten vollständig sehen möchte, findet sie noch hier:
www.gutefrage.net/frage/erfahrung-mit-loewenzahn-energie-gmbh

18.02.2012 | 21:11
von F. | Regelverstoß melden
Stiftung Warentest-Artikel vom 17.02.12 "Flexstrom verklagt ehemalige Kunden: Schlichtung gerät zum Bumerang"

www.test.de/themen/umwelt-energie/meldung/Flexstrom-verklagt-ehemalige-Kunden-Schlichtung-wird-zum-Bumerang-4332919-4332921/

Zitat:

"Der Streit um den Flexstrom-Neukundenbonus geht in die nächste Runde. Im Dezember 2011 hatte der Ombudsmann der Schlichtungsstelle Energie dem Unternehmen empfohlen, den Bonus zu zahlen.

Nun verklagt Flexstrom ehemalige Kunden, die die Schlichtungsstelle angerufen haben.

... .

Besonders ärgerlich ist Flexstroms Vorgehen für die beklagten Ex-Kunden.

Ihr Hilferuf an die Schlichtungsstelle kommt nun als Bumerang zurück:

Verlieren sie vor Gericht, zahlen sie bei 150 Euro Streitwert 75 Euro Gerichtskosten sowie 90 Euro für den gegnerischen Anwalt. Nehmen sie sich einen eigenen Anwalt, stehen diesem weitere 90 Euro zu. Im schlimmsten Fall ergibt das 255 Euro.

Wer den Rechtsstreit umgehen möchte, sollte dem Gericht die Annahme der Klage erklären. Dann sinken die Gebühren.

In beiden Fällen verlieren Beklagte jedoch jegliche Aussicht auf den Neukundenbonus.

Urteile im Schnellverfahren

Fakt ist: Wer als ehemaliger Flexstrom-Kunde die Schlichtungsstelle Energie anruft, riskiert eine Klage. "

28.02.2012 | 08:15
von Strom Robin Hood nocht nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Keine Reaktion von Flexstrom bzw. Löwenzahn.


24.03.2012 | 11:22
von Strom Robin Hood | Regelverstoß melden
Der Eintrag des Handelsregisterauszugs in
www.gutefrage.net/frage/erfahrung-mit-loewenzahn-energie-gmbh
wurde nun auch gelöscht.
Wer mag auch schon namentlich genannt werden, wenn man so verhasst ist wie Herr Mundt und Komplizen?
Aber es lohnt sich dennoch, die Meinungen und Erfahrungen über Löwenzahn Energie im oben genannten Portal zu lesen!

25.03.2012 | 18:31
von ReclaBoxler-7230471 | Regelverstoß melden
Grausam. Darüber könnte man eine dürrenmatsche Groteske als abendfüllenden Spielfilm drehen: "Wie man legalerweise 10% der Bevölkerung einige Hunderterscheine abknöpfen."

26.03.2012 | 09:15
von Nele | Regelverstoß melden
Der Bund der Energieverbraucher e. V. hat in einem Schreiben die Bundesnetzagentur erneut zur Prüfung von Flexstrom und Löwenzahn Energie GmbH aufgefordert:

faire-energiepreise.de/web/index.php?option=com_content&task=view&id=12451&Itemid=131

31.05.2012 | 17:43
von Strom Robin Hood nocht nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich freue mich, dass mittlerweile über 3000 Besucher meinen Kommentar zu "Löwenzahn Energie" gelesen haben und hoffentlich genau so viele K E I N E N Vertrag mit diesem Unternehmen abgeschlossen haben.


21.07.2012 | 10:40
von Katharina Reichstaller | Regelverstoß melden
Hallo, habe blöderweise einen Vertrag mit den Brüdern abgeschlossen, Vorkasse geleistet aber nie Strom bekommen. Zuschriften werden nicht beantwortet, Kündigung mit Einschreiben/ Rückschein blieben unbeantwortet. Gehe am Dienstag zum Anwalt, noch sind sie ja nicht pleite. Finger weg

24.09.2012 | 09:15
von Strom Robin Hood | Regelverstoß melden
Ich freue mich, dass jetzt schon 6500 Besucher meinen Kommentar über Löwenzahn gelesen haben. Danke!

11.10.2012 | 08:40
von Paul KleeCann | Regelverstoß melden
Hände weg von Löwenzahn Energie! Das einzige, was bei denen klappt, ist die Umschaltung. Jetzt haben die gerade ihren Tarif aufs Doppelte erhöht! Und das nach einem halben Jahr! Am Telefon wartet man mindestens 20-25 Minuten und statt einer Erst-Rechnung schicken die gleich eine Mahnung. Toller Laden! Nie wieder!

18.02.2013 | 22:50
von Reinhold Schuster | Regelverstoß melden
Löwenzahn-Energie

nicht zu empfehlen! Wollen nach 8 Monaten Laufzeit um 85% erhöhen,
weil ja das Gasnetz ausgebaut werden muss (gesülze usw.).
Aber das kenne ich schon von Flexstrom (beim Strom).
Also, sofort gekündigt.
Der Nächste bitte!



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Ihre E-Mail
Ihr Vorname Ihr Name
Melden Sie hier den Regelverstoß:
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie den Regelverstoß abschicken.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
E-Mail-Adresse des Empfängers
Ihr Name
Schreiben Sie eine Nachricht
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: