Von ROLAND Rechtsschutz beantwortete Beschwerde. | 328 Views | 09.03.2017 | 09:11 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-8393758

ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG (Köln)

ROLAND will RV-Altvertrag aus wirtschaftlichen Gründen kündigen

ROLAND will Rechtschutzvertrag aus wirtschaftlichen Gründen kündigen.

SCHLAGWORTE

Ich bin seit 28 Jahren bei vormals der HRV, dann HDI-Gerling, jetzt bei der Roland rechtschutzversichert mit dem gleichen Vertrag und Konditionen ohne Selbstbehalt.

Jetzt bekam ich dieser Tage ein Schreiben der Roland RV mit dem Angebot einer aus Ihrer Sicht notwendigen Vertragsumstellung mit 84 % höherem Jahresbeitrag und dann 150 € Selbstbehalt, mit dem Schlusshinweis, dass sie bei Nichtannahme den Vertrag zur nächsten Hauptfälligkeit aus wirtschaftlichen Gründen kündigen werden.

Ich betrachte dies als Nötigung und Erpressung, einen bestehenden Vertrag auf für mich viel schlechtere Kondititonen mit mehr Risikoausschlüssen, sowie eines Selbstbehaltes, umzustellen, obwohl ich die ganzen letzten Jahre keinen Versicherungsfall hatte und immer nur schön brav jährlich meine Prämien bezahlt habe.

Auch mir wurde bei der Übernahme von HDI-Gehrling vor gut 4 Jahren von der Roland RV geschrieben, dass sich an den Verträgen nichts ändern wird. Und jetzt soll einem auf hinterhältige Weise gekündigt werden, wenn man ihr schlechteres Angebot zur Vertragsumstellung nicht annimmt. Da ist doch eindeutig eine Systematik dahinter, alte Verträge mit erpresserischen Methoden zu beenden.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG: Rücknahme der Kündigungsandrohung und Bestätigung der Fortführung des bestehenden Vertrages


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.03.2017 | 14:58
Firmen-Antwort von: ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Abteilung: Marketing und Kommunikation

Guten Tag,

eine kleiner Hinweis vorab: Mit Nötigung oder Erpressung hat unser Angebot nichts zu tun. In jedem Rechtsschutz-Vertrag ist vereinbart, dass sowohl der Kunde als auch der Versicherer den Vertrag zu seinem Ablauf kündigen können.

Als Rechtsschutz-Versicherer sind wir nicht nur dem Kunden, sondern der gesamten Versichertengemeinschaft verpflichtet. Damit wir allen Kunden im Leistungsfall zur Seite stehen können, müssen unsere Beiträge wettbewerbsfähig bleiben. Denn im Interesse aller Versicherten sind wir verpflichtet, die Finanzstärke des Unternehmens auf Dauer zu sichern.

Wir bedauern natürlich, dass Sie verärgert sind. Wenn Sie möchten, sehen wir uns Ihren Fall also gern noch einmal an. Bitte schildern Sie uns Ihr Anliegen unter Angabe Ihrer Versicherungsschein-Nummer unter socialmedia spider monkey roland24.de.

Viele Grüße

Ihr ROLAND Online-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


09.03.2017 | 12:49
von Florian-Johannes Schmidtmeyerb... | Regelverstoß melden
Was steht denn in ihrem damals mit HDI-Gehrling geschlossenen Vertrag drin, unter welchen Bedingungen ihnen ihr Versicherer kündigen darf? Wenn der auch ein normales Kündigungsrecht hat, dann ist da nichts mit Erpressung, sondern einfach nur das Wahrnehmen einer der Rechte aus dem geschlossenen Vertrag.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: