Von PM-International beantwortete Beschwerde. | 121 Views | 29.09.2019 | 16:58 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-1559528

PM-International AG (Speyer)

Trotz fristgerechter Kündigung Geld nicht zurückbekommen

Keine Geld-zurück-Garantie bei PM International und/ der Restart your life

Mitte August habe ich über die Seite Restart your Life das "Restart Premium-Paket" bestellt und erst nach mehr als einer Woche (der Zahlung) die Ware für 3 Monate erhalten. Eine angeblich gut ausgebildete Beraterin informierte mich über das Programm (inkl. ihrem gesamten Privatleben) und wies mich - sogar schriftlich - darauf hin, dass ich mein komplettes Geld zurück erhalte, falls ich innerhalb von 4 Wochen kündige.

SCHLAGWORTE


Das Paket kostet 347,00€ und wird mit 3 Monatsraten (1. 161,90€ und 2 x 93,00€) bezahlt. Die erste Rate wurde sofort abgebucht, obwohl die Produkte erst nach über einer Woche eintrafen.

Nach 2 Wochen habe ich gekündigt, weil der versprochene Erfolg total ausblieb und die Beraterin einfach nur nervte mit ihrem Gerede über Hauskauf und Privatleben. Meine Kündigung ging schriftlich mehrfach raus, an die Beraterin, PM International und Restart your life. Die Beraterin beleidigte, beschimpfte und drohte mir anschließend, was meinen Entschluss nur noch mehr bekräftigte: Service und Produkte sind das Geld nicht wert.

Ich habe die Produkte, die ich über Restart your life bestellten musste, an die PM International zurückgeschickt (wurde vorgegeben von den Unternehmen). Heute, nach 4 Wochen und meiner Nachfrage, wann ich endlich eine Info und mein Geld zurückbekomme, werde ich darauf hingewiesen, dass ich nicht die komplette Ware zurück geschickt hätte und ich keinen Anspruch auf mein Geld hätte. Wie sollte ich das tun, wenn ich 2 Wochen den Kram verzehrt habe. (Übrigens wurde in den ersten E-Mails behauptet, dass meine Ware nie angekommen sei. Das konnte ich aber lt. Postbeleg widerlegen.) Nun wurde auch noch dreisterweise der 2. Monatsbeitrag abgebucht, obwohl ich bereits gekündigt hatte und darüber schriftlich informiert wurde. Dieses Geld würde mir nicht zustehen, daher erfolge keine Rückbuchung.

Lt. AGB's beider Unternehmen erhalte ich mein Geld zurück, wenn ich innerhalb der ersten 4 Wochen widerspreche.

PM International redet sich raus, dass Restart your life zuständig ist, Restart your life verweist mich auf PM International. Die von mir angesprochenen AGB's gelten für das jeweilige Unternehme nicht, nur für das andere - so die Info von dort.

Ich fühle mich abgezockt. Für mich ist das alles Abzocke. Nicht nur, dass die Produkte und auch diese Beraterin minderwertig sind, sondern auch der Service ist unterste Schublade. Ich möchte mein Geld zurück! Der Weg zu Anwalt und Polizei (Strafanzeige) ist wohl nicht vermeidbar.

Hat jemand auch negative Erfahrungen gemacht?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an PM-International AG: 24,10


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
30.09.2019 | 16:31
Firmen-Antwort von: PM-International AG
Abteilung: Geschäftsleitung Vertrieb

Guten Tag, gerne nehmen wir uns Ihres Vorgangs an, benötigen hierfür bitte entweder Ihren Namen und Ihren Wohnort oder Ihre Kundennummer. Bitte senden Sie uns dies zu, gerne per E-Mail an Alexandra.Kraeussle spider monkey pm-international.de unter Angabe des Betreffs "ReclaBox". Anschließend werden wir Ihren Vorgang prüfen und Ihnen innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Antwort zukommen lassen.

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


03.10.2019 | 21:40
von ReclaBoxler-1559528 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


11.10.2019 | 07:43
von ReclaBoxler-1559528 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


14.10.2019 | 20:20
von ReclaBoxler-1559528 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Dame von der. Firma PM International hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet, obwohl ich ihr noch am 30.09.19 eineE-Mail schickte.
Dafür erhalte ich weiterhin E-Mails von anderen Mitarbeiterin, dass ich mein Geld (93 €, die nach meinem 14tägigen Widerspruch für den 2. Monat angebucht wurden!) nicht zurück erhalte, da ich einen Teil der Produkte verwendet hätte. So logisch, es wird der 2. Monat voll abgezogen, obwohl man bereits im ersten Monat nach 2 Wochen widersprochen bzw. gekündigt hat. Hinzu kommt, dass mir nun Richtlinien geschickt wurden, in denen steht, dass ich 100 % meines Geld zurück halte (lt. AGB's). Aber man zahlt mir die 93 € nicht. Die reinste Irreführung und Verar.!


19.10.2019 | 15:59
von ReclaBoxler-1559528 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!