Von BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft beantwortete Beschwerde. | 46 Views | 16.01.2019 | 09:38 Uhr
geschrieben von M. Hu.

BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH (München)

Endabrechnung wird nicht erstellt

Bestell-/Kundennummer: 695533

Bestätigte Kündigung zum 3.10.2018!
Bis heute keine Schlussrechnung.
Hotline, wenn überhaupt erreichbar, versprach mehrmals sich umgehend darum zu kümmern, leider nix passiert.
Wir erwarten definitiv eine Rückerstattung, das wir dem prognostizierten Verbrauch um mind. 25% unterschritten haben.
Auf E-Mails und Einschreiben wird nicht reagiert!
Wenn man die anderen Bewertungen hier liest, kann man eindeutig erkennen, dass da wohl System hinter steckt.
Der nächste Schritt ist nun die Einschaltung der "Schlichtungsstelle Energie" und die "Marktwächter Energie der Verbraucherzentralen" informieren.
Und nein, diese Bewertung enthält keine Unwahrheiten!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH: Erstellung einer Endabrechnung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
16.01.2019 | 09:38
Firmen-Antwort von: BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH
Abteilung: Kundenservice / Qualitätsmanagement

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage in unserer Fachabteilung. Ihre Anfrage wird derzeit geprüft. Wir bitten Sie höflich um etwas Geduld. Sie erhalten umgehend weitere Informationen zu Ihrer Anfrage.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Bearbeitung Ihres individuellen Anliegens von uns mit der angemessenen Sorgfalt behandelt wird und entsprechend etwas Zeit in Anspruch nimmt. Ihr Anliegen wird jedoch umgehend zu Ihrer Zufriedenheit von uns bearbeitet.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.

Herzliche Grüße

Ihr BEV-Energie Kundenservice-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


16.01.2019 | 10:21
von B. Marie Vetter | Regelverstoß melden
Das Affentheater mit der BEV GmbH können wir nur bestätigen.
Für uns ist das Abzocke. Wir haben unseren Ärger mit der BEV GmbH nun
an einen Fernsehsender für dessen Verbrauchermagazin weitergereicht, der sich der Sache annimmt. Gott sei Dank! Mögen durch die Ausstrahlung der Sendung im Fernsehen möglichst ganz viele Menschen rechtzeitig vor der BEV GmbH gewarnt werden.

16.01.2019 | 13:13
von Daniel Vollmer | Regelverstoß melden
Dasselbe bei mir. Das ganze hat System.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
BEV Bayerische Energiever...: Restguthaben wurde nicht ausgezahlt
BEV Bayerische Energiever...: Wiederspruch gegen freiwillige Preisanpassung
BEV Bayerische Energiever...: Kündigung impossible
BEV Bayerische Energiever...: Kündigungsbestätigung fehlt weiterhin
BEV Bayerische Energiever...: Trotz Vertragsende weitere Abbuchungen
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: