Startseite > Technik > Siemens > gelöste Beschwerde-Nr.: 146439
Durch Siemens gelöste Beschwerde. | 188 Views | 26.07.2017 | 18:47 Uhr
geschrieben von Safak Antepüzümü

Siemens Aktiengesellschaft (München)

Nach 2,5 Jahren Kühlschrang kaputt.

Bestell-/Kundennummer: Rechnungssummer KB474215

Nach Ca 2,5 Jahren hat unser Siemens KI25FA65/02 Kühlschrank nicht mehr gekühlt.

SCHLAGWORTE

Wir haben dann beim Siemens Kundendienst angerufen. Nach 5 Tagen kam der Techniker und meinte, dass die Steuereinheit gewechselt werden müsse.

Er rief sofort beim Kulanzzentrum an und fragte ob wir einen Anspruch auf Kulanz hätten. Nach kurzem Gespräch wurde mir dann 40 Euro bestätigt. Wir waren mit der Kulanz in Höhe von 40 Euro einverstanden da wir auf die Funktion des Kühlschrank angewiesen sind.

Jetzt im Nachhinein bin ich stinksauer, dass ich nach 2,5 Jahren noch einmal 139 Euro investieren muss.

Zusätzlich sind mir Lebensmittel in Höhe von 50 Euro verdorben.

Ich erwarte von Siemens Geräten bessere Qualität. Deswegen habe ich mich für Siemens entschieden.

Das schlimmste ist dabei, das ich mehrmals beim Kundendienst angerufen habe und jedesmal eine andere Antwort bekommen habe. Die Mitarbeiter vom Kundendienst sind demotiviert oder was auch immer.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Siemens Aktiengesellschaft: 100% Kulanz


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
02.08.2017 | 12:18
Firmen-Antwort von: Siemens Aktiengesellschaft
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter Herr Antepüzümü,

es tut uns sehr leid zu hören, dass Ihr Kühlgerät bereits Anlass zur Beanstandung gab und Ihnen dadurch Kosten und Unannehmlichkeiten entstanden sind.

Ihr Befremden darüber ist nachvollziehbar. Zur weiteren Klärung Ihres Anliegens werden wir uns unter den uns bekannten Kontaktdaten mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir sind zuversichtlich, dass wir eine Lösung für Sie finden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Werkskundendienst für Siemens Hausgeräte

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


05.08.2017 | 15:48
von Safak Antepüzümü gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nach dem die Anzeige veröffentlicht und an Siemens weitergeleitet wurde, konnte ganz plötzlich die Kulanzsumme von 40€ auf 100€ erhöht werden. Es ist jämmerlich, dass sich Siemens erst nach so einer Anzeige rührt. Ich habe Ca. 5 dchreiben an Siemens aufgesetzt und es hat sich nichts getan. Für mich war dies definitiv das letzte Gerät von Siemens. BEIDE DAUMEN HOCH FÜR RECLABOX!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!