Durch TicketTube gelöste Beschwerde. | 682 Views | 09.09.2017 | 16:25 Uhr
geschrieben von Claudine Muchowski

TicketTube (Amstelveen)

Karten überteuert gekauft

Nun habe ich gerade, nachdem ich meine Beschwerde geschrieben habe, auch viele Beschwerden über die Firma TicketTube gelesen. Teilweise liegen diese Beschwerden sehr weit zurück (z. B. 2013). Ich frage mich: Warum existiert diese Firma immer noch? Es ist doch erkennbar, dass diese Firma absolut unseriös ist. FINGER WEG davon.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an TicketTube: Feststellung der reinen Abzocke


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.09.2017 | 11:19
Firmen-Antwort von: TicketTube
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrte Frau Muchowski,

wir haben Ihre Nachricht über Reclabox erhalten und möchten gerne dazu Stellung nehmen. Wir sind ein kommerzielles Ticketbüro, das sich auf den Wiederverkauf von Tickets von zumeist ausverkauften Konzerten und Veranstaltungen spezialisiert hat. Wie wir in unseren AGBs und den Vielgestellten Fragen auf unserer Website hinweisen, kann es dazu kommen, dass der bezahlte Ticketpreis von dem aufgedruckten Preis abweicht. Unsere Kunden können jedoch zu jedem Zeitpunkt den Originalpreis Ihrer gekauften Tickets bei uns erfragen.

Wir sind schon seit mehreren Jahren in diesem Geschäft tätig und haben uns über diese Zeit ein großes Netzwerk an Zulieferern aufgebaut. Dieses Netzwerk ermöglicht uns, bei Konzerten, welche bei den Veranstaltern ausverkauft sind, noch immer Tickets für unsere Kunden bereitzustellen. Wir sind ein Wiederverkäufer (im Gegensatz zum Veranstalter, der die Tickets druckt) und kaufen die Tickets bereits zu einem höheren Preis ein, welcher durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Kurz gesagt: Je stärker ein Konzert nachgefragt wird, desto teurer werden die Tickets für uns im Einkauf.

Sollten unsere Lieferanten einmal nicht liefern können, kaufen wir auch Tickets auf anderen Plattformen oder von Privatpersonen, welches mit einem großen Aufwand verbunden ist und sich wiederum im Preis abzeichnet. Diese teils aufwendige Suche nach einem Ticket wird Ihnen jedoch somit erspart.

Aus den zuvor genannten Gründen, können wir Ihnen den Preisunterschied daher nicht erstatten.

Wir bedauern die für Sie entstandenen Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen trotzdem viel Spaß auf dem Konzert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr TicketTube-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


09.09.2017 | 17:31
von Dieter Bopp | Regelverstoß melden
Sie haben sicher karten bestellt und festgestellt, das diese teurer sind als auf der Karte aufgedruckt. Da Sie mit der Bestellung dort auch die AGB von Tickettube anerkannt haben (lesen sollte man diese vor einer Bestellung), ist mir unklar, was Sie wollen.
§6 Preise

6.1. Die angegebenen Preise von TicketTube sind Endpreise, d. h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Lieferkosten und etwaige Bearbeitungs- oder Buchungskosten werden gesondert angegeben. Siehe dazu mehr unter §8 Liefer- und Versandbedingungen.

6.2. Die Preise der Tickets auf TicketTube können von den aufgedruckten Originalpreisen abweichen und diese entweder übersteigen oder unterbieten. Der Kunde kann den Originalpreis per E-Mail oder telefonisch zu jedem Zeitpunkt bei TicketTube erfragen. Eine Rückmeldung von TicketTube erfolgt schnellstmöglich innerhalb der angegebenen Arbeitszeiten.

Man sollte eben immer alles vorher lesen und danach nicht jammern und sich der Lächerlichkeit preisgeben.

10.09.2017 | 12:50
von Bin Richtig Sauer | Regelverstoß melden
Da wird mit dem fanatismus der fans gerechnet die um jeden preis dabei sein wollen, im nachhinein beschweren ist aber sinnlos, denn die informationen lagen alle vor.

das einzige wie man solchen " schwarzmarkthändlern " beikommt ist das weiterverkaufsverbot, sehr viele tickets sind von einem weiterverkauf ausgeschlossen, dass machen die agenturen um einen aufblühenden schwarzhandel zu verhindern.

setzen sie sich mit der agentur in verbindung die die betreffenden tickets in verkehr gebracht hat, die hätten die macht den handel zu unterbinden.

10.09.2017 | 14:05
von ReclaBox-Benutzer | Regelverstoß melden
Ich verstehe nicht ganz, was genau bedeutet überteuert? Sie haben mehr bezahlt, als den aufgedruckten Preis? Meinen sie das?

Die Antwort ist einfach: Angebot und Nachfrage. Warum sollte ein Tickethändler denn Tickets nicht verkaufen, solange es Menschen gibt, die bereit sind, den angebotenen Preis zu bezahlen?

23.09.2017 | 13:01
von Claudine Muchowski gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: