Startseite > Technik > Siemens > gelöste Beschwerde-Nr.: 159680
Durch Siemens gelöste Beschwerde. | 151 Views | 13.02.2018 | 11:28 Uhr
geschrieben von Gu- Men

Siemens Aktiengesellschaft (München)

Induktion-Kochfeld EH875SM21e - Ausfall Kochgruppe 1

Bestell-/Kundennummer: Siemens EH875SM21e

Bei unserem am 27.02.2015 gelieferten und im März 2015 eingebauten bzw. in Betrieb genommenen Induktion-Kochfeld EH875SM21e ist am 04.02.2018 beim Kochen einfach die linke Kochgruppe 1 ausgefallen. Die 3 Felder, die zur Kochgruppe 1 gehören, lassen sich nicht mehr bedienen bzw. beim Einschalten der Kochfelder fliegt eine von drei Sicherungen raus. Eine Fehlermeldung seitens des Gerätes wird nicht angezeigt. Sicherung wird direkt rausgehauen.

SCHLAGWORTE

Da kauft man sich im Vertrauen auf die Zuverlässigkeit eines deutschen Herstellers ein "hochwertiges" Gerät über 1000 Eurto und dann passiert nach Ablauf der Gewährleistung peng so etwas. Die Vermutung über eingebaute bzw. geplante defekte seitens Hersteller nimmt hier m. E. Gestalt an.

Auf der Siemens-Homepage wird auch frecherweise mit, ich zitiere:

"Besonderes und Ausgezeichnetes

Jedes Siemens-Hausgerät wurde mit höchster Präzision entworfen und hergestellt, um den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden und sie zu übertreffen. Wir machen keine Kompromisse. Ein Siemens-Hausgerät zu besitzen bedeutet, dass Sie höchste Qualität und Stil zu sich nach Hause holen.“ geworben.

Ein "hochwertiges" Kochfeld (EH875SM21e), der lt. Siemens mit "höchster" Präzision entworfen und gebaut wurde, hält also nur zwei Jahre und elf Monate. M. E. ist das ein
Armutszeugnis für Siemens. Was für eine Ingenieursarbeit, bin begeistert. Wo haben diese wohl ihr Studium absolviert.

Ich bin sehr enttäuscht und im Grunde auch wütend. Höchstwahrscheinlich würden Billig-Geräte-Hersteller genauso lange sogar länger halten.

Meinen Ansprüchen wird Siemens mit diesem Kochfeld (EH875SM21e) auf jeden Fall nicht gerecht. Künftig werde ich mich nach alternativen Herstellern umschauen müssen, die nicht zur BSH-Gruppe gehören.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Siemens Aktiengesellschaft: Übernahme der Instandsetzungskosten.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


20.02.2018 | 12:27
von Gu- Men gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Fehler lag lt. Siemens irgendwo auf der Platine, welches nicht 100% lokalisiert werden konnte. Vereinfacht gesagt wurde die komplette Platine ausgewechselt. Normalpreis der Repatur 349,-EURO. Platinenpreis 156,85 Euro. Nach Kulanz und 2. Beschwerde wurde der Betrag auf 169,- gesenkt. Trotz des entgegenkommens (ca. 51,5%) von Siemens sind die Kosten für die Reparatur für so ein junges und teures Gerät aus meines Sicht nicht akzeptabel. Alternative wäre gewesen das teure Gerät entsorgen und ein neues kaufen. Fazit: Siemensqualität ausreichend.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: