135 Views | 16.01.2019 | 12:52 Uhr
geschrieben von Winfried Soßna

Clarks (Somerset)

Schuhsohle zerfallen

Bei den stets gut gepflegten und relativ wenig getragenen Schuhen sind die Sohlen zerfallen (siehe Fotos). Die Clarksschuhe waren teuer, aber wir hatten eine gute Qualität und Tragekomfort erwartet. In diesem Falle wurden wir von der Markenherstellerfirma Clarks enttäuscht. Kontakt mit dem Ladengeschäft konnte nicht aufgenommen werden, weil es nicht mehr existiert.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 184387 thumb
4 Bilder

Um die positive Meinung von Clarks-Schuhe zu erhalte, erwarten wir den Fall zu klären, die Schuhe umzutauschen oder den Kaufpreis zu erstatten.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Clarks: Schuhe Umtausch oder Erstattung von Schuhpreises


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


07.02.2019 | 18:30
von Winfried Soßna noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich bin Winfried Soßna und nicht Nina Meier.

Aus Ihrem Schreiben:

„Sehr geehrte Frau Meier,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bezüglich Ihrer Schuhe aus dem Hause Clarks zu kontaktieren. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen. “

Dem entsprechend gehe ich davon aus, dass Sie überhaupt meine Beschwerde nicht gelesen und das Problem nicht geklärt haben, sondern senden mir eine Computervorlageantwort.

1. Zu einer Markenherstellerfirma gehört Qualität. Dem Preiß entsprechend müssen die Clarksschuhe, auch deren Schaumsohle, Qualität haben. Teil-Qualität gibt es nicht, entweder haben Clarksschuhe Qualität oder nicht. Der Preiß muss auch der der Qualität entsprechen.

2. Selbstverständig habe ich mehrere Schuhe und trage sie nach Bedarf und Möglichkeit, den Clarksschuh habe ich bestimmt nicht 1095 Tagen getragen, d. h. 3 Jahre ununterbrochen, aber die Sohle ist zerfallen; nicht „Ablösen der Sohle“. Das ist leider Ihre Garantie und Ihre Schuhe: „langlebig wie möglich zu konzipieren. “

3. Sie sind sicher bemüht, für Ihre Markenherstellerfirma einen guten Ruf zu behalten, dann währe es für Sie nicht nur wichtig: „sehr stolz auf die Qualität unserer Produkte (zu sein) “, auch kundenfreundlich, höflich und hilfsbereit zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

W.Soßna

Am 15.01.2019 um 12:31 schrieb Clarks Customer Service:
>
> Sehr geehrte Frau Meier,
>
>
>
> vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bezüglich Ihrer Schuhe aus dem Hause Clarks zu kontaktieren. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen.
>
>
>
> Wir sind sehr stolz auf die Qualität unserer Produkte. Um sicherzustellen, dass wir den hohen Standard halten, welchen wir uns gesetzt haben, führen wir umfangreiche Tests mit all unseren neuen Materialien und Designs durch, bevor diese in den Verkauf gehen.
>
>
>
> Es scheint, als wären die von Hand verarbeiteten Materialien Ihrer Schuhe mit der Zeit degradiert. Dieser Prozess kann durch verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel der Temperatur, Feuchtigkeit aber auch Trockenheit beschleunigt werden. Viele von handverarbeitete Materialien können vereinzelnt mit dem Alter und durch längere Lagerung Ihre Elastizität verlieren, was zum Ablösen der Sohle führen kann.
>
>
>
> Wie Sie sicherlich verstehen, ist es uns nicht möglich eine lebenslange Garantie auf unsere Schuhe zu geben. Wir versuchen aber, diese so langliebig wie möglich zu konzipieren.
>
>
>
> Als Hersteller arbeiten wir sehr eng mit den Europäischen Handelsstandard und gewähren auf Schuhe, welche außerhalb der UK erworben wurden, eine Garantie auf 3 Jahre ab Kaufdatum der vorliegenden Rechnung. Ohne den Kaufbeleg können wir Ihre Reklamation leider nicht entgegennehmen.
>
>
>
> Leider ist es uns in Ihrem Fall jedoch nicht möglich Ihnen weiter behilflich zu sein.
>
>
>
> Beste Grüße,
>
> Patryk Kadzinski
>
>
>
>


01.03.2019 | 11:45
von Winfried Soßna noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Auf meine Reclamatoin hatte Clarks eine Antwort, aber nicht an mich, sondern absolut an andere Person gerichtet, offensichtlich wurde ein Standarttext verwendet.
Meine Reclamation: Reklamation/ Beschwerde Clarks Schuhe mit entsprechenden Bildern.

Wir kaufen schon seit Jahren Clarks Schuhe, sowohl für Damen so auch für Herren, und waren immer mit der Markenherstellerfirma sehr zufrieden. Die Schuhe sind zwar teuer. Wegen der guten Qualität und dem Tragekomfort der Schuhe haben wir den Preis akzeptiert.

Die stets gut gepflegten und relativ wenig getragenen Herrenschuhe sind bei diesem Modell die Sohlen zerfallen (siehe Fotos in der Anlage). So eine schlechte Qualität von Clarks-Schuhen kannten wir bisher nicht.

Wir wollten mit dem Landengeschäft in Berlin- Steglitz, Schloßstrasse 30, Tel. 030/76890390, Kontakt aufnehmen, mussten aber feststellen, dass es nicht mehr existiert.

Um unsere positive Meinung von Clarks auch in der Zukunft zu erhalten, erwarten wir, dass die Markenfirma Clarks diesen Fall klärt und uns die Schuhe umtauscht oder den Kaufpreis erstattet.

Mit freundlichen Grüßen
Winfried Soßna

Clarks Antwort:

Sehr geehrte Frau Meier,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bezüglich Ihrer Schuhe aus dem Hause Clarks zu kontaktieren. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen.

Wir sind sehr stolz auf die Qualität unserer Produkte. Um sicherzustellen, dass wir den hohen Standard halten, welchen wir uns gesetzt haben, führen wir umfangreiche Tests mit all unseren neuen Materialien und Designs durch, bevor diese in den Verkauf gehen.
Es scheint, als wären die von Hand verarbeiteten Materialien Ihrer Schuhe mit der Zeit degradiert. Dieser Prozess kann durch verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel der Temperatur, Feuchtigkeit aber auch Trockenheit beschleunigt werden. Viele von handverarbeitete Materialien können vereinzelnt mit dem Alter und durch längere Lagerung Ihre Elastizität verlieren, was zum Ablösen der Sohle führen kann.

Wie Sie sicherlich verstehen, ist es uns nicht möglich eine lebenslange Garantie auf unsere Schuhe zu geben. Wir versuchen aber, diese so langliebig wie möglich zu konzipieren.

Als Hersteller arbeiten wir sehr eng mit den Europäischen Handelsstandard und gewähren auf Schuhe, welche außerhalb der UK erworben wurden, eine Garantie auf 3 Jahre ab Kaufdatum der vorliegenden Rechnung. Ohne den Kaufbeleg können wir Ihre Reklamation leider nicht entgegennehmen.

Leider ist es uns in Ihrem Fall jedoch nicht möglich Ihnen weiter behilflich zu sein.

Beste Grüße,
Patryk Kadzinski

Wiederspruch gegen die Reklamation/ Beschwerde Clarks Schuhe

Sehr geehrter Patryk Kadzinski,
Ich bin Winfried Soßna und nicht Nina Meier.

Aus Ihrem Schreiben:

„Sehr geehrte Frau Meier,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns bezüglich Ihrer Schuhe aus dem Hause Clarks zu kontaktieren. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns vielmals entschuldigen. “

Dem entsprechend gehe ich davon aus, dass Sie überhaupt meine Beschwerde nicht gelesen und das Problem nicht geklärt haben, sondern senden mir eine Computervorlageantwort.

1. Zu einer Markenherstellerfirma gehört Qualität. Dem Preiß entsprechend müssen die Clarksschuhe, auch deren Schaumsohle, Qualität haben. Teil-Qualität gibt es nicht, entweder haben Clarksschuhe Qualität oder nicht. Der Preiß muss auch der der Qualität entsprechen.

2. Selbstverständig habe ich mehrere Schuhe und trage sie nach Bedarf und Möglichkeit, den Clarksschuh habe ich bestimmt nicht 1095 Tagen getragen, d. h. 3 Jahre ununterbrochen, aber die Sohle ist zerfallen; nicht „Ablösen der Sohle“. Das ist leider Ihre Garantie und Ihre Schuhe: „langlebig wie möglich zu konzipieren. “

3. Sie sind sicher bemüht, für Ihre Markenherstellerfirma einen guten Ruf zu behalten, dann währe es für Sie nicht nur wichtig: „sehr stolz auf die Qualität unserer Produkte (zu sein) “, auch kundenfreundlich, höflich und hilfsbereit zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

W.Soßna




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!