129 Views | 11.02.2019 | 13:54 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-6563972

eprimo GmbH (Neu-Isenburg)

Auszahlung SOFORTBONUS zu keiner Zeit erfolgt

Bestell-/Kundennummer: 44268920

Nachdem ich meinen Stromvertrag mit eprimo zum 31.01.19 gekündigt hatte, erfolgte bereits am 01.02. die Erstellung der Schlussabrechnung.

Nur rein zufällig ist mir daraufhin aufgefallen, dass ich den seinerzeit (bei Vertragsabschluss) zugesagten SOFORTBONUS niemals erhielt.

Meine Mail vom 01.02.
"vielen Dank für die Bereitstellung der Schlussabrechnung!

Bei der Durchsicht meiner Kontoauszüge ist mir jetzt allerdings aufgefallen, dass Sie mir zu keiner Zeit den zugesagten Sofortbonus von EUR 197,-- auf mein Konto überwiesen haben!
Bitte holen Sie dieses baldmöglichst nach! "

bleibt bis heute unbeantwortet.

Der von eprimo angebotene "Chatbot Sophie" ist eine Maschine, die meine Frage nach Beantwortung der Mail natürlich sofort abblockte.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an eprimo GmbH: Auszahlung des vertraglich vereinbarten Sofortbonusses


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


18.02.2019 | 19:28
von ReclaBoxler-6563972 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


18.02.2019 | 19:41
von ReclaBoxler-6563972 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die letzte Abschlagszahlung in Höhe von EUR 95,-- sowie den Rechnungsbetrag der Schlussrechnung in Höhe von EUR 68,11 zurückgehen lassen und dieses auch eprimo mitgeteilt:
"Sehr geehrte Damen und Herren,

da Sie ja scheinbar nicht gewillt sind, mir zu antworten, habe ich
sowohl die von mir zuletzt geleistete Abschlagszahlung in Höhe von 95,00
EUR als auch den Betrag der Schlussrechnung in Höhe von 68,11 EUR
widerrufen und somit an Sie zurückgegeben!

Damit lautet der Betrag, den ich von Ihnen fordere, nur noch auf 33,89 EUR.
Bitte überweisen Sie diesen Betrag innerhalb der nächsten vierzehn Tage
auf mein Ihnen ja gut bekanntes Konto! "

eprimo antwortete darauhin erstmals:
"Guten Tag Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 15.02.2019.

Es ist nicht unsere Absicht Sie zu verärgern. Ich kann gut verstehen, dass Ihnen eine korrekte Abrechnung Ihrer Energiekosten wichtig ist. Gerne nehmen wir uns jetzt die Zeit, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Ihre Kundendaten habe ich für Sie geprüft. Ihr Schreiben vom 01.02.2019 liegt uns leider nicht vor.

Ihre Rechnung ist mit einem maschinell ermittelten Zählerstand erstellt. Ihr Netzbetreiber und Eigentümer Ihres Zählers, XXX GmbH, teilt uns alle zur Abrechnung benötigten Ablesewerte mit.

Für unsere Abrechnungen berücksichtigen wir sämtliche, bis zum Datum der Rechnungsstellung, geleisteten Zahlungen. Daher wurde der zu zahlende Abschlag für Januar in Höhe von 95,00 bereits in die Schlussrechnung mit einbezogen. Ihr Bank teilte uns jedoch mit das der Betrag nicht eingezogen werden konnte. Daher bitte ich Sie um Verständnis, das wir auf unsere Forderung vom bestehen.

Aktuell besteht auf Ihrem Kundenkonto ein offener Betrag von 98,88 EUR.

Dieser setzt sich aus den nachfolgenden Posten zusammen:

1,76 EUR Mahngebühren vom 14.02.2019
2,12 EUR Rückläufer gebühren vom 14.02.2019
95,00 EUR Abschlag vom 16.01.2019

Um Ihnen zusätzliche Kosten durch weitere anfallende Mahngebühren zu ersparen, gebe ich Ihnen gerne noch einmal die Gelegenheit, unsere Forderung bis zum 28.02.2019 zu begleichen. Aus Kulanz verzichten wir auf die Mahngebühren.

Bitte überweisen Sie 97,12 EUR auf folgendes Bankkonto:

eprimo GmbH
XXX
Verwendungszweck: 44268920

Vielen Dank im Voraus!

Herr XXX, ich habe Sie gerne informiert und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen nach XXX

Ihre eprimo GmbH
Kundenservice"




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!