299 Views | 10.02.2017 | 19:46 Uhr
geschrieben von Ursula Paula

Nespresso Deutschland GmbH (wien)

Durch unfähigen Verkäufer zu spät zu einer Veranstaltung gekommen

SCHLAGWORTE

Ich erfreue mich seit gut 15- 20 Jahren an Ihren Nespressomaschinen (habe mindestens 4 schon in diesem Zeitraum gekauft) und alle zwei Wochen mindestens 8-10 Schleifen gekaufter Kapseln. In der Filiale Graben läuft immer alles gut. Ich sage meinen KundenNamen: Paula Immobilien 3411 Weidling und habe in Sekundenschnelle meinen Einkauf gemacht. Gestern hatte ich um 19 Uhr eine Veranstaltung und wollte vorher in der Boutique Mahlerstraße meinen wöchentlichen Kapselbedarf decken. Ich war um 18 Uhr in der Boutique Mahlerstraße, gab meinen Kundennamen preis und hatte das Pech einen nicht gut ausgebildeten allein agierenden Verkäufer als Ansprechpartner zu haben. Angeblich war mein Kundennamen an eine andere Person vergeben. Langes hin und her, es mußte jemand besser Ausgebildeter gerufen werden, der aber auch nichts zustande brachte. Dann bekam ich keine Firmenrechnung und zum guten Schluß gab er mir um 10 Euro zu wenig. Ich hatte das Wechselgeld noch von ihm in der Hand, zeigte es ihm, doch er mußte die Chefin rufen, was zu tun sei. Die Chefin kam, sagte, obwohl schon viel Zeit vergangen war, daß Sie einen Kassensturz machen muß. Verstand ich nicht, weil ich ja das Wechselgeld noch immer in der Hand hielt. Die Türe wurde geschlossen und es ging geraume Zeit vorbei. Dann kamen die beiden und gaben mir 10 Euro mit kurzer Entschuldigung und ich kam zu spät zu meinem Termin. Wußte nicht daß man für den Kauf von 50 Kapseln eine Stunde benötigt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Nespresso Deutschland GmbH: Eine nette Entschuldigung und Schokolade


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: