Durch Telefónica Insurance gelöste Beschwerde. | 442 Views | 30.01.2018 | 13:07 Uhr
geschrieben von Kony Starke

Telefónica Insurance S.A. (München)

Gerootetes Handy von Telefónica Insurance S. A. bekommen

Ich habe bei O2 zu meinem Vertrag (Kunde seit über 12 Jahren) das erste Mal eine Handyversicherung abgeschlossen für mein Samsung S8 plus.

SCHLAGWORTE

Bisher hatte ich nie Schäden an meinen Handys. Doch leider ist mir das Handy hingefallen und ich habe den Schaden Telefónica Insurance S. A. gemeldet.

Soweit so gut und der Austausch lief am nächsten Tag schon. UPS brachte mir das neue Handy und das kaputte kam direkt vor Ort in den Karton.

Da ich natürlich um 10 Uhr morgens im Büro bin und bis abends warten musste, um meine Daten von Samsung Switch (die ich vorher da gesichert hatte) wieder aufspielen konnte, habe ich nur meine SIM-Karte eingelegt und das Telefon gestartet, damit ich wenigesten Anrufe tätigen und empfangen konnte.

Doch schon da kam die Fehelermeldung "Es wurden nicht autorisierte Aktionen festgestellt".

Nach Neustart etc. blieb diese Meldung.

Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht.

Abends zu Hause habe ich über SmartSwitch meine Daten (sprich Kontakte etc.) wieder aufgespielt und die Meldung war immer noch da.

Auch ein von Samsung empfohlener Reset brachte keine Besserung.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Dann wollte ich Samsung Health starten: Meldung: bei gerooteten Geräten nicht möglich

Dan Bank PushTan App: Meldung: bei gerooteten Geräten nicht möglich --> weißer Bildschirm.

Direkter Anruf bei Telefónica Insurance S. A.

Aussage von denen: Wir können ja nicht nachvollziehen, wer das gerootet hat.

Wir leiten es an die Beschwerdeabteilung.

Am 16.01.2018 Handyaustausch. Am 20.07.2018 erst Beschwerde aufgenommen nach mehrmaligen Anrufen. Heute, 30.01.2018 immer noch nichts gehört.

Die wollen mir doch allen ernstens sagen, ich hätte da irgendwas rumgemaggelt.

Lt. System kann ich gucken, wann welche Daten aufgespielt wurden. Und das definitiv vor dem 16.01.2018.

Das heißt, ich kann einen großteil meines Handys nicht nutzen. Habe extra Kosten, da ich zur Bank fahren muss bezgl. Banking.

Und nach täglichen Anfragen, wann ´denn was passiert: "Gedulden Sie sich. Wir können da nichts machen. Liegt bei der Beschwerdeabteilung.".

Hallo?

Wie lange noch?

Das ist doch eine Frechtheit und Abzocke, dass man gerootete Handys bekommt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Telefónica Insurance S.A.: Ein nicht gerootetes und funktionstüchtiges Handy innerhalb 24 Stunden.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


10.02.2018 | 20:13
von Kony Starke gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Yuppi.Telefonica hat nach zwei Wochen Daueranrufen von mir endlich reagiert und das Handy getauscht.
Trotzdem eine Frechheit, ein geröstetes Handy zu erhalten und dann solange nichts zu unternehmen




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: