Von Siemens beantwortete Beschwerde. | 213 Views | 31.01.2018 | 21:43 Uhr
geschrieben von Keck

Siemens Aktiengesellschaft (München)

IQ500, 5 Jahre zweite Reparatur

Im dritten Jahr die Elektronik, im fünften Jahr der Laugenbehälter bzw. das Lager der Trommel. Eine Waschmaschine, für die es keinem einzelnen Lagersatz gibt! Man muss den gesamten Laugenbehälter also mit Waschtrommel wechseln, da das Lager in den Laugenbehälter gepresst ist. Das Ding kostet circa 270 Euro und die Reparatur so wie der Siemens Techniker im Vorfeld kommen auch noch dazu. Die Maschine hat neu circa 600 Euro gekostet. Was nun unwesentlich mehr ist als die Bisherigen und kommen Kosten für die Reparatur.

SCHLAGWORTE

Da kann man sich auch gleich wegwerfen Maschinen, wie Drucker, kaufen da kann man sich dann auch die Unterhaltskosten sparen und wenn kaputt, dann kaputt. Die Baugleichen Maschinen von Bosch, genau dieselbe Symptomatik. Wir werden uns in Zukunft Zweimal überlegen, ob wir Bosch/Siemens Geräte kaufen werden, die Qualität spricht für sich. Damals hatten wir viel gesucht, und auch bei der Stiftung Warentest geschaut, was qualitativ gute Geräte sein sollten. Es handelt sich bei uns um einen 2 Personenhaushalt mit einem normalen Wäscheaufkommen.

Waschladungen werden vorher sogar gewogen. Nach Recherche im Internet fanden wir auf viele Leidensgenossen, bei denen sich die Lager Materialschwäche ebenfalls nach circa 5 Jahren einstellte. Hier nicht wie bei anderen Modellen einzelne Lager anzubieten, kommt meiner persönlichen Meinung nach einer Fehlplanung der Hardware gleich. Maschinen Siemens iQ500

Type: Geräte Nr. 14Q441/12
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Siemens Aktiengesellschaft: Kulanz auf die Instandsetzung und keine Standard Phrasen, die zu keinem Ergebnis kommen.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
01.02.2018 | 12:39
Firmen-Antwort von: Siemens Aktiengesellschaft
Abteilung: Siemens Info Line

Sehr geehrte/r Frau/Herr Keck,

vielen Dank für Ihre Schilderung. Wir können Ihren Unmut nachvollziehen, bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir weder aus der Ferne Diagnosen stellen bzw. über eine Kulanz entscheiden können. Wir empfehlen daher Ihre Waschmaschine durch unseren Kundendienst überprüfen zu lassen.

Nach erfolgter Diagnose kann alles weitere (Kulanz, Instandsetzung etc.) vor Ort geklärt werden. Sollten Sie eine Überprüfung wünschen, stehen Ihnen die zuständigen Kollegen unter der Telefonnummer: 089 / 21 751 751 (Auswahl 1) gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Werkskundendienst für Siemens Hausgeräte

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!