143 Views | 16.05.2018 | 08:41 Uhr
geschrieben von Karin Nüßle

DHL (Bonn)

Paket in Packstation

Bestell-/Kundennummer: 00340434179799063227 Sendungsnummer

Am 05.05 wurde uns mitgeteilt, dass unser Paket in einer Packstation liegt, da wir nicht anwesend waren. Um das Paket aus der Packstation abzuholen, benötigen wir die Benachrichtigungskarte, DIESE WURDE UNS ABER BLANKO IN DEN BRIEFKASTEN GEWORFEN! Wir konnten das Paket nicht abholen. Ich schrieb 2 E-Mails an DHL, KEINE REAKTION. Am 09.05 teilte mir ein Mitarbeiter mit, dass er eine 2. Zustellung beantragt, gab mir eine Bearbeitungsnummer 942532069, die ich aufheben solle.

SCHLAGWORTE

Bis heute habe ich 5 Anrufe getätigt! Mit insgesamt 1.35 Minuten, die ich in den Warteschleifen verbracht habe. Am Montag den 14.05. sollte das Paket zugestellt werden. Es wurde nicht zugestellt. Ich rief an, mir wurde gesagt, ich solle mich gedulden. Gestern Abend am Dienstag rief ich abermals an, mir wurde per Band mitgeteilt, dass das Paket auf dem Weg zu mir ist. Es kam nicht. Heute Morgen rief ich an, da wurde mir von einem Mitarbeiter gesagt, das Paket ist bereits auf dem Weg zurück zum Absender.

Dieser unprofessionelle Service ist für mich nicht nachvollziehbar und hier bedarf es wirklich eine Korrektur angefangen bei dem Postboten, der mir eine BLANKO BENACHRICHTIGUNGSKARTE in den Briefkasten wirft und ich mein Paket, was 300 Meter Luftlinie von mir entfernt in einer Packstation lagert, nicht abholen kann.
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an DHL: Keine Berechnung der Versandkosten.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: