Von Hermes beantwortete Beschwerde. | 285 Views | 13.01.2020 | 12:24 Uhr
geschrieben von Ralf Kluge

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Hermes zerstört meine Ware für Schäden will man nicht aufkommen

So geht Hermes mit fremden Eigentum um und keiner will für den Schaden aufkommen

Ich kaufte bei eBay ein seltenes Zugset, Hermes lieferte es am 12.12.2019 pünktlich vor Weihnachten, das waren die guten Nachrichten.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 204975 thumb
4 Bilder

Das Paket rundum mit Klebeband umwickelt, ließ keine äußeren Beschädigungen erkennen. Beim Auspacken fielen mir schon die ersten Teile entgegen, ich habe dann am gleichen Tag, den 12.12. den Schaden schriftlich bei Hermes gemeldet. Die Antwort war, ich solle den Schaden per E-Mail anzeigen und mittels Fotos dokumentieren. Ganz toll, das dauerte Stunden, man muss nämlich wissen, dass die Datenmenge 5 Mb pro E-Mail begrenzt ist. Es wird einen von vornherein dafür gesorgt, dass bereits die Meldung erschwert wird. So musste ich jedes Bild als eigene E-Mail versenden.

Am 30.12.2019 kam dann eine E-Mail, natürlich wem wundert's, eine Regulierung wird mit einer fadenscheinigen Erklärung abgelehnt. Hermes schreibt u. a. - da die Außenverpackung nicht beschädigt wurde, ist es nicht möglich, das bei ordentlicher Verpackung der Inhalt zerstört werden kann? Da schreibt jemand großen Unsinn, verfolgt man mal auf Youtube die Videos, wo Hermes - Zusteller Pakete vom Fahrzeugdach in das 2. Geschoß auf den Balkon geworfen werden.

SCHLAGWORTE

Im Übrigen dürfte es der Bearbeiterin vom "Kundenservice" Frau S. entgangen sein, dass im Inneren alles mit 5-15 cm Pappierknäulen ausgestopft war, mehr geht fast nicht.

Das Zugset zerstört, weil die Zusteller so wenig Geld bekommen, dass Sie bei erfolglosen Zustellversuchen bestraft werden. Hermes beschränkt sich bekanntlich auf schlecht qualifiziertes Personal, welches sehr oft kein deutsch sprechen kann und einen Hungerlohn verdient. Ergebnis, der Zusteller will die Ware abliefern, egal wie, wenn es kaputt ist, nicht sein Problem. Und Hermes antwortet mit Standartschreiben, wo sowieso alles bestritten wird. Die Bearbeiterin vom Kundenservice, Frau S, lehnt jegliche Regulierung ab, angeblich war die Ware nicht richtig verpackt.

So wie Hermes arbeitet, kann man vermutlich nur noch alles im Tresor versenden. Im Schadensfall wird dann bestimmt auch geantwortet, dass nicht richtig verpackt wurde. Hermes, ich bin aber damit nicht einverstanden und will mein Schaden ersetzt bekommen.

Wann reagiert endlich mal die Politik und beendet dieses Lohndumping, jeder kleine Unternehmer wird für dieses Lohndumping bestraft, die großen Unternehmen wie Otto aus Hamburg lässt man es durchgehen.

Der Totalschaden beläuft sich auf gut 100,00€ und ich will diesen Schaden ersetzt haben.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Schadensersatz von 100,00€ und eine Entschuldigung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
15.01.2020 | 18:21
Firmen-Antwort von: Hermes Germany GmbH
Abteilung: Social Service

Hallo Ralf Kluge,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Es tut uns Leid, dass Ihre Sendung beschädigt wurde.

Schicken Sie uns bitte eine Mail mit Ihrer Sendungsnummer an socialmedia spider monkey hermesworld.com. Dies bitte unter dem Betreff "ReclaBox 204975", dann klären wir es gerne.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


24.01.2020 | 09:38
von Ralf Kluge noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nein, HERMES hat heute reagiert und fordert Unterlagen an, welche schon einmal am 12.12.2019 zugesandt wurden.
Nun wird der Einlieferungsbeleg gefordert, wie aber jeder weiß, kann der Empfänger diesen gar nicht haben.
Ich denke HERMES setzt auf Zeit, getreu dem Motto, wenn es zu viel wird, gibt der auf,
so nicht HERMES!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!