355 Views | 06.05.2021 | 20:31 Uhr
geschrieben von EVI

Grünlandstaudenhof (Oberhausen)

Grünlandstaudenhof bietet Ihnen "bewährte Premiumqualität"!

Bestell-/Kundennummer: 20210413861

Regional einkaufen - ein besonderer Flop!

Der Internetauftritt des Grünlandstaudenhofes impliziert einen Hof, der frisches Gemüse von hoher Qualität vermarktet und sogar liefert.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 226084 thumb
3 Bilder

Also bestellte ich u. a. 3 kg frischen Spargel der Klasse I für 15,89 Euro das Kilo. Ich erwartete für diesen Preis 1A frisches Gemüse. Nach Öffnen der doppelt verknoteten Tüte erlebte ich eine herbe Überraschung. Dieser Spargel war weder frisch noch Klasse I, wie mir von einer Fachfrau bestätigt wurde. Einige Spargelköpfe waren abgeschnitten, andere matschig, der Spargel wies selbst nach dem Schälen braune Stellen auf, jetzt wurden auch sichtbar, dass die Stangen Risse zeigten und hohl waren. Nach Aufnahme von Beweisfotos wandte ich mich zunächst per Mail, dann auch telefonisch an den Händler, der meine Bitte um Rückruf nicht erfüllte.

Am folgenden Tag suchte ich den Händler auf (von Hof keine Spur, sondern eine Art Zechenhäuschen) und bat um Rücknahme des verdorbenen Produktes. Dieser wies die Reklamation vehement zurück und wurde laut. Dann verschwand er mit dem Beutel Spargel und der Rechnung in seinem Haus, kehrte nach kurzer Zeit zurück und warf mir den Beutel vor die Füße mit der Behauptung, eine Rücknahme sei nicht möglich, da der Spargel bereits geschält sei.

SCHLAGWORTE

Die Verbraucherberatung teilte hierzu mit, dass auch bereits verarbeiteter Spargel reklamierbar sei.

Er sei am Liefertag extra morgens um vier Uhr zum Großmarkt gefahren, um das Produkt zu kaufen. Aha, also schon mal nicht vom eigenen Hof!

In seiner Antwortmail auf meine Reklamation gibt der Händler das genaue Lieferdatum (05.05.21) sowie die Lieferzeit an und schreibt: "Da zwischen Lieferung und Reklamation weniger als 1 Stunde vergangen sind, ist eine plötzliche Fäulnis nicht plausibel."

Stimmt - das sehen ich und meine Frau vom Fach auch so, sie muss schon vorher stattgefunden haben!

Aber urteilen sie selbst. Die Fotos sind kurz nach der Lieferung bzw. heute (06.05.21) nach der Reklamation aufgenommen worden: Sieht so frischer Spargel Klasse I aus?

Ach ja, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich die Polizei holen musste, um meine Rechnung wieder zu bekommen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Grünlandstaudenhof: Erstattung des Kaufpreises von 47,66 Euro


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


14.05.2021 | 14:23
von EVI noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ein. integrer Händler, dem Kundenzufriedenheit und damit Kundenbindung wichtig ist, hätte Kulanz gezeigt und die Ware zurück genommen, da ihm das Verbraucherrecht bekannt ist.
Doch hier scheint es meiner Meinung nach nur um das schnelle Geld zu gehen.
Diese Vermutung wird dadurch bekräftigt, dass auf einer Plattform bemerkt ist, dass der Händler nicht auf negative Bewertungen antwortet.
Wie die positiven Bewertungen mit auffällig gleicher Diktion ins Netz kommen, mag dahin gestellt sein.
Eines steht fest: Der Spargel, den mir der Händler vor die Füße warf, ist als Beweismittel gesichert. Dem Händler ist die Möglichkeit gegeben, die Angelegenheit kostengünstig und zur Zufriedenheit aller, zu bereinigen.
Ansonsten werde ich die Sache keinesfalls auf sich beruhen lassen.
Ich werde an dieser Stelle weiter darüber berichten.
Der Plattform Reclabox sage ich Dank für die Bereitstellung des Links.


08.06.2021 | 18:24
von EVI noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Händler hebelt das Recht auf Reklamation aus, da er nicht antwortet.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: