85 Views | 19.07.2018 | 10:29 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-2642901

OTELO (Düsseldorf)

OTELO zahlt Betrag nicht zurück und reagiert auf keine E-Mails

Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte meinen Vertrag fristgerecht gekündigt. 5 Monate vor Ablauf kam ein Anruf von OTELO (während ich auf Arbeit war) mit einem vermeintlich guten Angebot bei Vertragsverlängerung, auf den ich dann telefonisch einging. Doch zuhause stellte sich heraus, dass das Angebot gar nicht gut war. Also habe ich schriftlich vom Fernabsatzgesetz bzw. vom Wiederrufrecht Gebrauch gemacht, woraufhin auch sofort eine Antwort kam, dass ich einfach die Annahme vom neuen Gerät verweigern soll. Gesagt, getan. Dennoch wurde mir der Betrag für das neue Gerät + der neuen, höheren Grundgebühr, sofort vom Konto abgezogen, woraufhin ich mich dann beschwert hatte. Ab hier fängt dann das Theater an:

SCHLAGWORTE

Ich hatte schriftlich, über meinen OTELO Online Account mitgeteilt, dass ich den zu viel abgebuchten Betrag umgehend auf mein Konto zurücküberwiesen haben möchte. Daraufhin kam als Antwort, dass der Prozess bis zu 6 Wochen dauern kann. Soweit war ich einverstanden. Doch als nach 7 Wochen immer noch nicht der Betrag gutgeschrieben wurde und stattdessen meine monatliche Grundgebühr mit meinem geforderten Betrag verrechnet wurde, habe ich mich erneut beschwert und bekomme seit dem keine Antwort mehr. Viel schlimmer noch: Mein OTELO Account wurde sogar gelöscht, obwohl noch 2 Monate Laufzeit sind. Ich kann also nichtmehr auf meine alten Unterlagen und Rechnungen zugreifen und meinen aktuellen Verbrauch einsehen.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Mir wurden 175,09 Euro zu viel abgezogen, die ich zurückhaben möchte. Telefonisch hat man mir mitgeteilt, dass sie den Betrag nicht zurückzahlen, sondern solange mit meiner monatlichen Rechnung verrechnen, bis nichts mehr übrig ist. Erstens ist das absolut unverschämt! Und zweitens zahl ich nur knapp 19,00 Euro pro Monat an Grundgebühr. Bei nur noch 2 Monaten Restlaufzeit, würden immer noch über 137,00 Euro übrigbleiben. Und dann? Ich will nicht solange darauf warten. Einfach aus Prinzip nicht, weil das einfach dreist und unverschämt ist.

Ich habe schon über 6-mal eine E-Mail geschickt und erhalte nur die automatische Antwort, dass innerhalb 24 Stunden geantwortet wird. Das läuft jetzt allerdings seit dem 22.05.2018 so. Und so langsam reichst mir!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an OTELO: Sofortige Überweisung des zu viel abgebuchten Betrags und Zugang zum Account mit allen Rechnungen


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


26.07.2018 | 11:12
von ReclaBoxler-2642901 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es gibt auch seit Mai keine Reaktion auf meine Emails. Anrufen brachte bisher auch nichts. Entweder verstehen die nichts, oder wollen nichts verstehen. Bei Problemen fühlt sich keiner verantwortlich. Damit können die nicht umgehen.


08.08.2018 | 11:59
von ReclaBoxler-2642901 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Weiterhin keine Reaktion auf meine Emails.


18.10.2018 | 15:22
von ReclaBoxler-2642901 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Kundenhotline hat zumindest erkannt, worin der Fehler lag und zugegeben, dass dadurch eine Gutschrift für den Kunden "verloren" gehen kann. Das Problem war/ist, dass unter der gleichen Kundennummer, zwei verschiedene Rufnummern hinterlegt sind. Die ursprüngliche Rufnummer, auf die sich die Gutschrift bezieht, wurde durch die Rufnummernmitnahme "überschrieben" und durch eine Ersatznummer für die übrige Laufzeit ersetzt. Dadurch kann man die entsprechende Gutschrift zur ursprünglichen Rufnummer nichtmehr sofort einsehen. Zwar wurde das Problem erkannt und versprochen, dass nun die Gutschrift erfolgt, aber ich warte nun auch schon wieder seit 2 Monaten darauf, ohne dass tatsächlich was geschehen ist.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!