136 Views | 23.01.2023 | 10:12 Uhr
geschrieben von Michael Christmann

Deutsche Post AG (Bonn)

Briefankündigung durch E-Mail (GMX) - Adresse unbekannt

Bestell-/Kundennummer: Anliegennummer: 2023/01-9549679

Ich bin nach Albstadt umgezogen. Die Lenaustr. 32 ist, wenn ich das Online-Formular für Adressänderung für die Briefankündigung per Post bei GMX ausfüllen möchte, dem System nicht bekannt.

SCHLAGWORTE

Diese Adresse findet man im Verzeichnis der Deutschen Post nicht. Die Deutsche Post schrieb mir Folgendes:

Für diese Meldung gibt es zwei mögliche Ursachen: 1. Sie wohnen in einem Neubaugebiet oder aber in einem Haus, das neu gebaut wurde - in diesem Fall müssen die Kommunen die neue Straße bzw. das neue Haus erst melden, damit es in unserem System verfügbar ist. 2. Ihre Straße oder Ihr Haus sind kein Neubau, die Registrierung funktioniert dennoch nicht. Wir melden uns direkt bei Ihnen, sobald unsere Prüfung abgeschlossen ist. Bitte haben Sie bis dahin noch ein bisschen Geduld. Es handelt sich um eine Wohnanlage, die am 15.09.2022 fertiggestellt wurde. Frau [...] von der Stadtverwaltung Albstadt schrieb mir:

Eine nochmalige Überprüfung ergab, dass das Gebäude Lenaustraße 32, 72461 bei unserem Melderegister seit 01.10.2022 als Adresse hinterlegt ist. Warum die Deutsche Post AG die Adresse nicht finden kann, ist uns nicht bekannt. Die Deutsche Post versprach mir in einer E-Mail, dass sie der Sache nachgehen wird. Das ist bis dem 22.01.2023 nicht der Fall.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Deutsche Post AG: Übernahme der neuen Adresse in das Verzeichnis der Deutschen Post.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


25.01.2023 | 19:21
von Michael Christmann noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Meine Beschwerde wurde nicht gelöst. Aber es macht keinen Sinn mehr. Die Deutsche Post verspricht telefonisch sich um diese Angelegenheit zu kümmern, aber in Wirklichkeit tut sie nichts. Ich habe 3 Mal in dieser Angelegenheit bei der Deutschen Post angerufen!

Es gibt auch Bürger zweiter Klasse, die wegen Fehler der Deutschen Post, keinen Zugang zu dem Dienst Briefankündigung per Post haben.
Bittere Erkenntnis.


07.02.2023 | 15:05
von Michael Christmann noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Von: noreply spider monkey deutschepost.de
Gesendet: Dienstag, 7. Februar 2023 15:00
An: Michael Christmann
Betreff: Ihre Nachricht vom 28.01.2023 - Anliegennummer: 2023/02

Guten Tag Michael Christmann,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Dies kann in einzelnen Fällen leider vorkommen, weil uns die Kommune die neue Straße bzw. die Umbenennung der Straße noch nicht gemeldet hat und/oder diese noch nicht in unserem System verfügbar ist.

In Ausnahmefällen kann dies leider aus organisatorischen bzw. technischen Gründen mehrere Monate dauern.

Hierfür bitten wir Sie um Ihr Verständnis und ein bisschen Geduld.

Wir hoffen, dass Sie weiterhin Interesse an der Briefankündigung haben und bitten Sie, die Registrierung zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal durchzuführen.

Hier noch ein wichtiger Hinweis:
Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.

Sie erreichen uns am besten über unsere Kundenservice-Seiten:

Kundenservice Deutsche Post: deutschepost.de/kundenservice und deutschepost.de/geschaeftskundenservice
Kundenservice DHL Paket: dhl.de/kundenservice

Beste Grüße

Ihr Deutsche Post Kundenservice Team

Deutsche Post AG
Kundenservice
53247 Bonn
Deutschland




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: