Von HAPPYCAR beantwortete Beschwerde. | 267 Views | 09.11.2017 | 19:21 Uhr
geschrieben von Ben Lin

HAPPYCAR GmbH (Hamburg)

HAPPYCAR macht unhappy

HAPPY CAR macht unhappy.

HAPPYCAR sollte sich in UN-HAPPYCAR​ umbenennen. Finger weg, Finger weg, Finger weg. Zusammen mit GOLDCAR haben die eine Kumpanei geschmiedet, die nur auf Abzocke aus ist. Ein Vertrag mit HAPPPYCAR ist nur deren Bestätigung, die Provision abzukassieren. Sonst nichts wert.

SCHLAGWORTE

Man muß dann mit GOLDCAR vor Ort (hier Flughafen Las Palmas) einen weiteren, separaten Vertrag abschließen. Da die Mitarbeiter dort angeblich nur Spanish sprechen, können die auch nicht erklären, warum man plötzlich 350 Euro mehr (statt der mit HC vereinbarten und bezahlten! 82 Euro) zahlen muß. Kaution, Kaution sagen die. Geld zurück bei Rückgabe.

HAPPYCAR meinte nach Beschwerde, das sei keine Kaution gewesen: "Durch die Buchung der o. g. Versicherung, wurde nicht die reguläre Kaution blockiert, sondern eine Versicherung zum Ausschluss dessen gebucht". Hääh?

Lasst diese Leute pleite gehen: Bucht nicht bei HAPPYCAR oder GOLDCAR.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HAPPYCAR GmbH: Erstattung der Mehrkosten von rd. 250 Euro.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.11.2017 | 09:35
Firmen-Antwort von: HAPPYCAR GmbH
Abteilung: Beschwerdemanagement

Sehr geehrter Kunde, es tut uns Leid, dass wir Ihnen nicht weiterhelfen konnten. In Ihrem Fall haben Sie beim Vermieter vor Ort eine Versicherung abgeschlossen, durch die Sie von der Hinterlegung einer Kaution befreit wurden. Wir weisen in den Kundeninformationen, die Sie vor Abholung des Mietwagens von uns erhalten haben, ausdrücklich darauf hin, dass wir auf den Abschluss von Zusatzleistungen mit dem Vermieter vor Ort keinerlei Einfluss haben und in diesem Fall auch keine Erstattung möglich ist. Der Vermieter hat das Recht, Ihnen Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Upgrades anzubieten. Es ist daher wichtig, dass Sie vor der Vertragsunterzeichnung überprüfen, ob Sie diese Leistungen auch benötigen. Im Falle von Unsicherheiten oder Unklarheiten können Sie vor der Vertragsunterzeichnung sowohl uns als auch den Veranstalter, über den Sie den Mietwagen gebucht haben, kontaktieren. Sobald Sie den Vertrag unterschreiben, stimmen Sie den dort enthaltenen Konditionen zu. Eine rückwirkende Änderung oder Reklamationen sind nicht möglich, wenn Sie den Vertrag bereits unterzeichnet haben. Leider können wir Ihnen daher keine positive Rückmeldung geben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HAPPYCAR-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


10.11.2017 | 16:47
von Anton Flegar | Regelverstoß melden
Im Prinzip hat das HAPPYCAR-Team recht. Man muss leider darauf achten, was man in aller Hektik unterschreibt. Ich habe auch während einer Anmietung dreimal(!) einen Mietvertrag vor Ort anfertigen lassen, bis endlich alle versteckten Zahlungen weg waren.

Was mir aber nicht gefällt:
"Im Falle von Unsicherheiten oder Unklarheiten können Sie vor der Vertragsunterzeichnung sowohl uns als auch den Veranstalter, über den Sie den Mietwagen gebucht haben, kontaktieren. "
Vor einer Unterzeichnung im Ausland nach Deutschland anrufen und minutenlang in der Warteschleife warten ist nicht praktikabel. Wenn die Personen von GOLDCAR weiterhin auf stur schalten und angeblich kein englisch können (das können sie in der Regel), dann kann auch kein deutscher Sachbearbeiter am Telefon helfen.

13.11.2017 | 10:16
von Ben Lin noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
(Un-) HAPPYCAR sagt ja über sch selber, dass ein Vertrag mit ihnen nichts wert ist, da immer ein neuer Vertrag mit der jeweiligen lokalen Autovermietung abgeschlossen werden muß. Das Vertrauen, mit einem deutschen Vertragspartner, in einem fremden Land gut aufgehoben zu sein, ist zerstört! Ich hoffe, dieses infame Konstrukt mit Sitz in Hamburg wird baldigst vom Markt verschwinden. Sorgen wir alle dafür, in dem (Un-) HAPPYCAR nicht mehr gebucht wird.


14.11.2017 | 09:13
von HAPPYCAR Beschwerdemanagement | Regelverstoß melden
Sehr geehrter Kunde,

Ihre Darstellung ist so leider nicht korrekt. Solange Sie an dem von HAPPYCAR vermittelten Vertrag beim Vermieter keine Änderungen vornehmen, sind Sie über uns abgesichert und wir können Ihnen als Vertragspartner helfen. Nehmen Sie vor Ort Änderungen am Vertrag vor, z. B. indem Sie Extras hinzubuchen, wird ein gänzlich neuer Vertrag aufgesetzt. An diesem neuen Vertrag sind wir nicht mehr beteiligt. Natürlich steht es Ihnen frei, Zusatzangebote des Vermieters in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall sind uns bei Reklamationen aber die Hände gebunden. Wir haben nur auf jene Punkte einen Einfluss, die auch in dem von uns vermittelten Vertrag enthalten waren. Daher tut es uns leid, dass wir Ihnen nicht helfen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HAPPYCAR-Team

20.11.2017 | 11:07
von Ben Lin noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Was (Un-) HAPPYCAR antwortet ist völlig unrealistisch. Deren Vertragspartner GOLDCAR schob mir den neuen Vertrag mit Verweis auf eine Kautionsrückzahlung (hier 180 EUR) nach Abgabe des vollgetankten Wagens unter. Ansonsten würde ich kein Fahrzeug erhalten (soviel englisch konnten die dann doch). (Un-) HAPPYCAR spricht jetzt von einer "Versicherung", nicht von Kaution, wie GOLDCAR sagte!
Anruf bei (Un-) HAPPYCAR, Hamburg, nach 20:00 Uhr von Las Palmas aus! Kann man vergessen! Man hat dann die Alternative, sich ein Taxi (100 EUR, 1-way) zu nehmen, sich den nächsten und wahrscheinlich übernächsten (=2) Urlaubstag mit Kontaktaufnahme zu (Un-) -HAPPYCAR und lokalen Fahrzeugvermieter zu versauen, oder im Glauben an eine tatsächliche Kautionsrückzahlung das angebotene, überteuerte Fahrzeug zu nehmen. (Un-) HAPPYCAR zeigt sich ja nicht einmal bereit, den bereits entstandenen Schaden (hier 250 EUR) zu begleichen, geschweige denn den anfallenden Schadenersatz für zwei entgangene Urlaubstage, sowie die Kosten für Taxi (Hin-und Rückfahrt = 200 EUR) übernehmen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: