Von Vattenfall Sales beantwortete Beschwerde. | 132 Views | 29.03.2021 | 14:23 Uhr
geschrieben von J.B.G.E Goos

Vattenfall Europe Sales GmbH (Hamburg)

Rückforderung Sofort-Bonus Easy12 Gas & Strom

Bestell-/Kundennummer: 836618099781 (Easy12 Gas) 836618098936 (Easy12 Strom)

Ich widerspreche den vorstehenden Rückforderungen und verlange die Rückgabe der von mir bereits unter Protest geleisteten Zahlungen sowie der angefallenen Nebenkosten wie Mahn- und Portokosten. Auch fordere ich Vattenfall auf in die Easy24 Gas/Strom Verträge die richtige Startdatum zu verwenden.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 224434 thumb
2 Bilder

Unser Energieversorger war, seit unserem Umzug im Jahre 2017 in die Graf Edzard Straße 90 in 26826 Weener, die EWE-Vertrieb GmbH. Ende 2019 haben wir uns entschieden, unseren Energieversorger zu wechseln und zu Vattenfall zu wechseln. Um diesen Übergang zu bewerkstelligen, wurde das Online-Portal Verivox GmbH beauftragt. Zu Beginn des Jahres 2020 war der Übergang eine Tatsache.

Das ganze Jahr 2020 über haben wir Energie über zwei Verträge bezogen, Easy12 Gas-Vertragsnummer 836 618 099 781 und Easy12 Strom-Vertragsnummer 836 618 098 936. Alle Zahlungen für 2020 wurden von mir getätigt. Am 12. und 19. Februar 2021 gab es Rückerstattungen aufgrund von Überzahlungen.

Beim Abschluss dieser beiden Verträge ist offenbar etwas bei Vattenfall schief gelaufen, denn ich konnte diese Verträge nie in "Mein Vattenfall" einsehen. Das einzige, was dort zu finden war, war meine Heimatadresse als Lieferadresse, aber keine Möglichkeit, die Ratenzahlung anzupassen oder die Verträge und die dazugehörigen Konditionen einzusehen. Für mich war das kein Problem, denn die Zahlungen über die Bank liefen ohne Probleme. Telefonisch habe ich dem Vattenfall Servicedesk Anfang 2021 mitgeteilt, dass ich meine Zählerstände nicht weitergeben kann, weil mein persönliches Umfeld noch nicht in Ordnung ist. Dies würde korrigiert werden.

SCHLAGWORTE

Kurz und bündig: Vattenfall liefert im Jahr 2020 Energie an die Lieferadresse Graf Edzard Straße 90, 26826 Weener auf Basis der Vertragsnummern 836618098936 und 836618099781.

Diese beiden Verträge sind von mir nie gekündigt worden: nicht telefonisch und nicht schriftlich, wie es die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorsehen. Diese beiden Verträge werden jeweils stillschweigend um ein Jahr verlängert, so dass die Rückzahlung der Boni für diese beiden Verträge kein Thema ist, da ich mich an die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Bedingungen gehalten habe.

Das Merkwürdige ist dann: In "Mein Vattenfall" kann ich jetzt sehen, welche Verträge ich habe, ich kann meine Raten anpassen, ich kann meine Zählerstände melden und so weiter. Aber die Vertragsnummern sind völlig anders als vorher und auch die Vertragsart hat sich geändert; von Easy12Gas/ Strom zu Easy24Gas/ Strom.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Kontraktnummer Easy24 Strom: 836617927085. In einer Vertragsbestätigung vom 04.02.2021 wird ein Lieferbeginn vom 23.12.2020 genannt, während in einem Auftrag zur Stromlieferung vom 27.01.2020 ein wahrscheinlicher Liefertermin vom 11.02.2020 genannt wird. Dies während ich Easy12Strom in 2020 mit der Kontraktnummer 836618098936 hatte. Das gleiche gilt für Easy24 Gas.

Ich habe versucht, dies in einem 45-minütigen Telefongespräch mit einem Mitarbeiter: in des Servicedesks am 03.02.2021 um 16:48 Uhr deutlich zu machen. Dieser Mitarbeiter: in versprach, mir alle relevanten Dokumente zu schicken, aber bis heute habe ich nichts erhalten. Dieser Mitarbeiter: in wollte mir klar machen, dass entweder EWE-Vertrieb oder ich den Vertrag gekündigt hätten und deshalb den Sofort-Bonus zurückzahlen müssten. Besonders wichtig sind die schriftlichen Kündigungen der Easy12-Gas- und -Stromverträge.

Ich werde bei Nichterfüllung meiner Forderungen die Schlichtungsstelle Energie einschalten. Des Weiteren werden Verbraucherzentralen, die Verivox Beschwerdestelle und die Presse z. B. Finanztest informiert.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Vattenfall Europe Sales GmbH: Ich fordere Vattenfall Europe Sales GmbH Hamburg hiermit auf die Mahnung und Rückforderung der Sofort-Bonus zurückzunehmen.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.04.2021 | 10:00
Firmen-Antwort von: Vattenfall Europe Sales GmbH
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrter Herr Goos,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten.

Ihre Anfrage haben wir an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld.

Die KollegInnen setzen sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vattenfall Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


05.04.2021 | 15:33
von J.B.G.E Goos noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Leider hat keiner von Vattenfall Sales hat sich bis jetzt gemeldet.


12.04.2021 | 20:54
von J.B.G.E Goos noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Hier das Antwort von Vattenfall:

Sehr geehrter Herr Goos,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Die Rückforderung zum Strom und Gasvertrag sind berechtigt, da beide Verträge während der Mindesvertragslaufzeit beendet worden.

Durch eine Abmedeanfrage eines neuen Nutzer wurden die Verträge beendet. Wir bitten Sie daher sich zur weiteren Klärung mit Ihrer zuständigen Hausverwaltung in Verbindung zu setzen.

Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte wieder an uns. Wir sind gern für da.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Serviceteam der Vattenfall Europe Sales GmbH


16.04.2021 | 16:52
von J.B.G.E Goos noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ist leider noch nicht gelöst. War es erst ein Netzbetreiber die diese Verträge gekündigt hat, jetzt sind die Verträge gekündigt durch einen neuen Nutzer. Laut der AGB Von Vattenfall ist Kündigung nur möglich durch einen der Kontraktparteien. Hab also Vattenfall aufgeforderd mir diese Kuendigung zu zu stellen.


07.05.2021 | 17:51
von J.B.G.E Goos noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Vattenfall sagt einfach Netzbetreiber hat gekündigt. Ich habe den Netzbetreiber angerufen und die sagen "kündigen können wir gar nicht, weil es ein Vertrag betrifft zwischen Vattenfall und mir, wir Netzbetreiber hat damitt nichts zu tun. Jetzt ist die Schlichtungsstelle dran. Energieversorger sind gesetzlich verpflichtet, auf die Möglichkeit der Inanspruchnahme des Schlichtungsstelle hinzuweisen. Ich musste danach fragen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!