Durch HDI Versicherung gelöste Beschwerde. | 1416 Views | 17.08.2016 | 19:10 Uhr
geschrieben von Tülay Brockert

HDI Versicherung AG (Hannover)

HDI weigert sich Gutachter zu zahlen u. Schaden zu regulieren

Im Juni wurde mein Pkw (BJ 12/12) im parkenden Zustand beschädigt. Freundlicherweise hat der Herr, der den Pkw mit seinem Wagen beschädigt hat, einen Zettel hinterlassen und auch gleich seine Versicherung, nämlich die HDI, informiert.

SCHLAGWORTE

Diese meldeten sich auch sehr schnell telefonisch und wir beautragten einen frei gewählten Gutachter.

Das Gutachten wurde uns und auch der Versicherung zügig übersandt. Nun, ich zitiere "Wir lehnen die Sachverständigengebühren ab, da das Gutachten von uns nicht verwendet werden kann. Der Gutachter geht nicht richtig auf die Vorschäden ein und kalkuliert nicht die Schadenerweiterung die auf Grund der Vorschäden eingetreten ist. Zudem fehlt jegliche Bilddokumentation der Vorschäden im Gutachten".

Vorschäden, wenn man diese so nennen kann, gibt es an der Stoßstange, in unmittelbarer Nähe des Kofferraums, dies sind Kratzer, die beim ein und Ausladen entstanden sind. Natürlich soll die Versicherung dafür nicht aufkommen, deswegen sind diese "Schäden" auch mit 250€ Netto im Gutachten abgezogen!

Die Schäden sind komplett Bilddokumentiert, der Vorschaden und auch der Schaden, der den HDI Versicherungsnehmer verursacht hat. Dieser befindet sich im übrigen an der seitlichen Stoßstange, in Nähe des Reifens, dort sind nicht nur Kratzer, sondern der Lack ist so stark ab, dass man schwarz sieht.

Der Gutachter hat einen Nettobetrag von 572,47€ zur Schadenregulierung ausgewiesen. Die HDI schreibt nach Prüfung durch deren Sachverständiger, dass beispielsweise kein Arbeitslohn anfällt und auch die Lackierkosten zu 100% entfallen, auf Grund der Vorschäden!

Sie möchten gerne 18,52€ überweisen, zumal es vorab eine telefonische Reparaturfreigabe von bis zu 1500€ gab! Dort sind wir weit drunter und mit 18.52€ bekomme ich mein Auto nicht repariert.

Ich frage mich zum einen, wie der Sachverständige der HDI festellen konnte, dass unser Auto mit 18,52€ repariert werden kann, wenn denn angeblich keine Bilddokumentation durch den Gutachter erfolgte? Das Auto hat er auf jeden Fall nicht angesehen. Zudem erfolgte von der HDI noch eine Anforderung von weiteren Bildern des Vorschadens beim Gutachter. Soviel dazu, es sei keine Bilddokumentation erfolgt!

Der Gutachter und auch ich, sind jederzeit dazu bereit, weitere Bilder zuzusenden.

Zum anderen frage ich mich, wie ich mit 18,52€ den Schaden regulieren soll? Selbst wenn ich den Schaden lediglich beilackieren lassen würde, komme ich da mit 18,52€ wohl kaum hin und wenn ich beilackiere, ist der Vorschaden immer noch vorhanden und wird somit nicht von der HDI mitgetragen, denn es wird dann natürlich nur die Unfallstelle hergerichtet trotzdem ist dies für 18,52€ nicht möglich. Dafür hebt noch nichteinmal ein Hobbylackierer den Finger.

Das von mir beauftragte Sachverständigenbüro ist bereits informiert und hat das Schreiben der HDI vorliegen. Der Gutachter wird dazu noch Stellung nehmen und sich postalisch mit der HDI in Verbindung setzen.

Sollte sich kein Übereinkommen mit der HDI finden lassen, sodass ich mein als Neukauf erworbenes, noch nicht einmal 4 Jahre altes Auto reparieren lassen kann, werde ich einen Anwalt hinzuziehen.

Das war meine erste Erfahrung mit der HDI und natürlich kann ich diese Versicherung überhaupt nicht weiterempfehlen, zumindest nicht, wenn man rechtlich einen Anspruch darauf hat einen Schaden reguliert zu bekommen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HDI Versicherung AG: Angemessene Schadenregulierung an meinem Fahrzeug und kostendeckende Zahlung an den Gutachter!


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
18.08.2016 | 14:11
Firmen-Antwort von: HDI Versicherung AG
Abteilung: Kommunikation

Sehr geehrte Frau Brockert,

vielen Dank für Ihre in diesem Forum eingestellte Beschwerde.

Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen und melden uns direkt bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

HDI Versicherung AG

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


21.08.2016 | 14:17
von Tülay Brockert noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bisher hat die HDI sich nicht mit mir in Verbindung gesetzt!


28.08.2016 | 16:38
von Tülay Brockert gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die HDI hat sich telefonisch bei mit gemeldet und übernimmt die gesamten Gutachter Kosten, inkl. der Kosten für die zusätzliche Stellungnahme des Gutachters.
Mein Schaden wurde zumindest teilweise reguliert, knapp 200€ wurden einbehalten von der veranschlagten Schadenhöhe im Gutachten. Damit kann ich zumindest besser leben, als mit 18,53€ zur Schadensregulierung, eine Klage für 200€ lohnt sich alleine nervlich nicht, so konnten wir uns im Endeffekt doch noch außergerichtlich einigen.

Ärgerlich war die Situation dennoch und Nerven gekostet hat sie bereits genug!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!