Durch voxenergie gelöste Beschwerde. | 1099 Views | 23.01.2018 | 09:01 Uhr
geschrieben von Eckhardt Franz

voxenergie GmbH (Berlin)

Angeblicher Stromanbieterwechsel

Bestell-/Kundennummer: 8790176136 (8790176140)

Unberechtigte Kündigung des bisherigen Stromvertrages

Mit Datum vom 21.03.17 erhielt ich 2 Schreiben (mit unterschiedlichen Kundennummern und Zählernummern) von
SCHLAGWORTE
voxenergie, in denen mir mitgeteilt wurde dass ich telefonisch einem Stromanbieterwechsel zugestimmt habe. Ich sollte ein Stammdatenblatt unterschreiben, sowie die letzte Rechnung des bisherigen Stromanbieters an voxenergie zurück senden. Am 23.03.17 habe ich diesem Stromanbieterwechsel per E-Mail widersprochen. Am 28.03.17 erhielt ich von voxenergie per E-Mail eine Bestätigung des fristgerechten Widerrufs. Damit war für mich die Angelegenheit erledigt. Dachte ich! Mit Datum vom 12.04.17 erhielt ich wieder ein Schreiben, und man bat erneut um Rückgabe des Stammdatenblattes bzw der Rechnung des bisherigen Anbieters. Ich habe daraufhin am 16.04.17 erneut eine E-Mail an voxenergie gesandt, mit der Bitte, meine Adressdaten umgehend zu löschen. Mit Datum vom 26.04.17 kam erneut ein Schreiben mit der Bitte um Rücksendung des Stammdatenblattes usw. Am 29.04.17 habe ich erneut eine E-Mail an voxenergie
BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.
gesandt, mit der nun letztmaligen Bitte meine Adressdaten umgehend zu löschen, ansonsten werde ich meinen Rechtsanwalt einschalten. Dann war Ruhe. Dachte ich! Mit Datum vom 28.11.17 erhielt ich von meinem Anbieter "innogy" ein Schreiben in welchem man mir meine Kündigung bestätigt und dass mein Vertrag zum 31.03.18 endet. Ich habe dann einige Tage später bei innogy angerufen und man teilte mir mit dass die Kündigung durch voxenergie veranlasst wurde. Am 14.12.17 habe ich erneut eine E-Mail an voxenergie gesandt. In dieser habe ich auf sämtliche oben genannten emails verwiesen und um eine Stellungnahme innerhalb 5 Tagen gebeten. Keine Antwort! Am 28.12.17 habe ich erneut eine E-Mail gesandt, mit folgendem Text: Das Sie mir bis heute nicht geantwortet haben bestätigt mir die Machenschaften Ihres Unternehmens. Ich fordere Sie heute letztmalig auf zum unten aufgeführten Sachverhalt Stellung zu nehmen. Da bisher keine Antwort eingegangen ist, habe ich nun am Freitag dem 12.01.18 einen Termin bei der Verbraucherberatung um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an voxenergie GmbH: Widerruf der Kündigung bei innogy und Garantie des bisherigen Stromtarifs bei innogy, Bestätigung das alle meine Daten (Adresse usw) bei voxenergie gelöscht sind


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
26.01.2018 | 09:19
Firmen-Antwort von: voxenergie GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter Herr Franz, bezüglich Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen nach der Prüfung des Sachverhaltes mit, dass Ihre Widerrufe für die günstigen Strom-Tarife (Kundennummern 8790176136 und 8790176140) fristgerecht vorliegen. Somit werden beide Tarife nicht aktiv, eine Belieferung durch voxenergie erfolgt nicht. Unser Schreiben vom 19.12.2017 können Sie daher als gegenstandslos betrachten. Ihre Daten werden mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bei uns gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt selbstverständlich nicht. Für entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir Sie in aller Form um Entschuldigung und hoffen, Ihr Anliegen nunmehr zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet zu haben. Für weitere Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Ihr voxenergie-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


29.01.2018 | 09:35
von Eckhardt Franz noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Voxenergie schreibt zwar jetzt, dass der Widerruf vorliegt, und dass es nun zu keiner Belieferung durch voxenergie kommt, und dass meine Daten gelöscht werden. Die Beschwerde ist für mich aber erst gelöst wenn innogy mir bestätigt, dass innogy mich wieder beliefert und ich meinen alten Tarif behalte.


03.03.2018 | 13:43
von Eckhardt Franz gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Innogy hat mir inzwischen einen neuen Vertrag zugesandt, gültig ab 01.04.18. Ich hoffe damit ist die Sache dann entgültig erledigt. Aber bei dem was ich alles bei voxenergie erlebt habe, wer weiß?




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: