Durch Hermes gelöste Beschwerde. | 285 Views | 19.06.2018 | 13:38 Uhr
geschrieben von Sascha Knackstedt

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Versandschaden ohne Regulierung

Bestell-/Kundennummer: Auftragsnr. 007614242065739/ Quittungsnr. 61424200042380

SCHLAGWORTE

Trotz sehr guten Verpackens des Verkäufers, zu dem ich weiter guten Kontakt habe und der auch gern einen Ausgang dieser Sache erfahren würde, habe ich einen antiken Regulator in desolatem Zustand, eines Totalschadens gleich, vor Weihnachten erhalten. Der Regulator war auf den Fotos des Verkäufers tadellos frisch restauriert und geprüft. Bereits in den zwei Wochen zuvor haben wir drei Pakete über Hermes erhalten, wovon zweimal der Inhalt regelrecht zerstört worden ist, wie z. B. eine ebenfalls sehr gut verpackte Vase in acht Teilen. Da gab es aber noch Möglichkeiten von freundlicherweisen Ersatzlieferungen der Verkäufer. Bei dem antiken Regulator ist so etwas nicht möglich. Die Online- Schadenmeldung hat gar nicht funktioniert. Dann haben wir uns an den nächsten Hermes- Shop gewandt, der die Schadenmeldung mit allen Unterlagen glaubhaft weitergereicht hat. Ab März habe ich mich mehrfach über Email gemeldet, wo entweder gar nicht geantwortet oder nach eigentlich bereits bekannter Quittungsnummer gefragt wird, welche es trotz beigefügtem Foto dieser Quittung angeblich gar nicht gibt. Ebenfalls mehrfach auf dem Postweg schon entsprechend drohend zum Werdegang an Hermes gewandt, auch nochmals mit den benötigten Unterlagen der Schadenmeldung, wo ich dann abermals nach der eigentlich längst bekannten Sendungs- oder Auftragsnummer gefragt werde. Bei der Polizei wurde mir geraten, den Fahrer, der uns bekannt und vom Naturell eher weniger der Verursacher ist, auf Schadenersatz zu verklagen. Mit diesem langjährigen Fahrer habe ich auch schon gesprochen und der erwiederte eher unsere Vermutung, dass Hermes- Pakete über mehrere Packstationen (hier: Hannover, Northeim, Goslar) durch viele Hände gehen. Bei den zuletzt unnormal häufigen Schäden scheint eher da ein Verursacher zu sein, der Fahrer ist halt der Dumme, der das Paket direkt beim Kunden als Letzter abgibt. Zu erwähnen wär evtl. noch, dass es hier auch schon Hermes Vertretungsfahrer gab, bei dem Einen fielen Pakete aus dem Transporter auf den Gehweg und der trat sogar noch dagegen, ein Anderer brachte uns ein Päckchen, nahm aber leider eine Packung Batterien, die griffbereit im Hausvorbau lag, nachweislich mit. Da reagierte Hermes wenigstens noch drauf. An eine außergerichtliche Regulierung glauben wir hier nicht mehr wirklich. Dafür geht dieses Spielchen, was ich nur noch Betrug nennen kann, schon viel zu lange. Ein armseliges Erscheinungsbild für ein vermeintlich kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen, das nicht zu interessieren scheint, wer diesen Laden eigentlich finanziert- der Kunde, der auch noch für satte Transportversicherungen zahlt. Bei Bestellungen achten wir aber schon darauf, dass wir nichts mehr über Hermes gesendet bekommen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Schadenregulierung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
20.06.2018 | 08:47
Firmen-Antwort von: Hermes Germany GmbH
Abteilung: Social Service

Hallo Sascha Knackstedt,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Es tut uns leid, dass es in Bezug auf unseren Service zu Unannehmlichkeiten gekommen ist. Gerne nehmen wir uns Ihrer Reklamation an.

Bitte senden Sie uns hierfür eine E-Mail mit Ihrer Sendungsnummer und Ihrer vollständigen Schadenmeldung, unter dem Betreff "ReclaBox 169177", an socialmedia spider monkey hermesworld.com.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


28.06.2018 | 23:20
von Sascha Knackstedt gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Tatsächlich hat Hermes nun recht schnell eine Entschädigung auf mein Konto überwiesen. Aber dass bei dieser Beschwerde hier die Antwort gekommen ist, ich solle zum - ich weiß gar nicht wievielten Mal -nochmal alle Unterlagen per Email zusenden, ist ja wohl nicht deren Ernst.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!