80 Views | 14.03.2019 | 11:56 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-4243063

Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH (Eschborn)

Unglaublich respektlose und freche Mitarbeiter

Ich kann bei 30 Anmietungen mit klarer Überzeugung sagen, dass die Essener Enterprise Mitarbeiter ständig Ihre negative launische Art an Kunden weiterleiten, fast bei allen möchtegerns, werdet ihr so eine Schande erleben und euch als Kunde wünschen, nicht dahin gegangen zu sein, denn die sind arrogant, hochnäsig, eingebildet und respektlos.

SCHLAGWORTE

Einmal wollten die mir einen Daimler C Klasse übergeben, wo der Kunde vor mir wahrscheinlich durch einen Aggressionsanfall die Knöpfe demoliert hatte und diese nicht mehr funktionierten, natürlich bestand ich auf einen Tausch und mir wurde ein VW Tiguan, der mindestens 3 Klassen niedriger war, angeboten, ich sagte, dass ich den Preis für den Daimler nicht für den VW zahlen würde…

Dann wurde die Frau N. deutlich und sagte, ich zitiere Ihren Satz „Hr. … wir wollen Sie doch nicht abzocken, der Tiguan ist die gleiche Kategorie wie der Daimler“. Kein Witz Leute, soll ich euch noch mehr von diesen inkompetenten Laden erzählen…?
Ich habe in den letzten 12 Monaten 30 Anmietungen gehabt, sowohl Geschäftlich als auch Privat, und war nicht dort, weil mir die Anwesenheit der Mitarbeiter so nahe liegt, nein, ich war dort, weil die Preise, wenn man 3-6 Tage vor Fahrzeugübergabe anmietet, einfach unschlagbar und dazu die Kilometer auch unbegrenzt sind, apropo unschlagbar, so kommen sich auch die Mitarbeiter vor…

Ich denke wegen den freien Kilometern gab es für mich einmal ein Seitenhieb von den damaligen Filialleiter, der so heißt wie ein Gotteshaus, er meinte, wo ich denn dieses Mal hinfahren würde? Stellt euch mal vor, der Filialleiter fragt euch, wo es dieses Mal hingeht, eigentlich ist an dieser Frage nichts ungewöhnlich, aber ich sage euch, es kommt auf die Tonart an, und es kommt darauf an, wie die anderen reagiert haben, als er fragte und mich nicht mal dabei ansah, drehten sich alle zu mir und warteten gespannt auf meine Antwort.

Ich meine hey, ist das nicht Privat, ich kann doch hinfahren, wo ich will oder nicht, will ich etwa wissen, wo er, der oder die hinfährt oder hinfliegt, er kann von mir aus zum Frühshoppen nach Bangkok fliegen und zum Abendessen wieder bei seiner Frau sein, mir doch egal. Übrigens Fahre ich immer nach Frankfurt, und da kamen nun mal viele Kilometer zusammen.

Die letzten 3 Anmietungen allerdings waren so, dass Enterprise mir schlechte Autos übergab, der erste hatte über 65000 km Laufleistung und war über 2 Jahre angemeldet, der zweite hatte über 90000 km Laufleistung und war ebenfalls 2 Jahre alt, und der dritte genauso 93000 km Laufleistung und über 2 Jahre alt, ey Leute was soll das?

Dazu kommt noch der üble und verdeckte Geruch im Innenraum, und das, was mir der Filialleiter entgegenbringt ist „der riecht doch ganz normal“ hä echt jetzt. Ich habe von diesen inkompetenten Mitarbeitern die Nase gestrichen voll, das sind einfach nur schlechte, lügnerische und respektlose Menschen, die von Kundendienst keinerlei Plan haben, das sind überhebliche möchtegerns (nicht alle).

Die denken „hey ich bin was Besseres als du“ wie z. B die eine, die denkt, ich habe die größten Brüste, der andere, ich habe die größte Glatze und trage einen Bart und bin Undercover, die eine die denkt, sie kann Englisch und bei jeder Frage von englischsprachigen Kunden erst einmal ins Nebenzimmer rennen muss, um die Frage des Kunden von einen anderen Mitarbeiter übersetzen zu lassen und um zu verstehen, was die Kundin eigentlich von ihr möchte.

Dumm nur, dass alle kein Englisch verstehen (ich habe es in Real Live miterlebt), oder die eine, die versucht hochhackige Schuhe zu tragen, einfach schlechter Laden.

Jedenfalls habe ich den Eindruck, dass alle Mitarbeiter die nett und freundlich zu mir waren, plötzlich weg sind…Ich kann diese Firma nicht weiterempfehlen, denn da ist nicht der Kunde König, sondern scheinbar der Hausherr oder die Hausfrau!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH: Nix


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (8)


14.03.2019 | 12:02
von Bia K. | Regelverstoß melden
🤦🏻‍♀️ Da beschweren Sie sich über frechheiten und Respektlosigkeit und schreiben dann so einen "Text".

14.03.2019 | 12:11
von ReclaBoxler-4243063 | Regelverstoß melden
 spider monkey bia k. Und was ist an "so einen Text" unverständlich?

14.03.2019 | 12:23
von ReclaBoxler-4243063 | Regelverstoß melden
 spider monkey bia k.
Also gehen Sie in eine Geschäft und hören gerne Wörter wie verars. oder abzocken, und lassen sich gerne Respektlos bedienen? Wenn das so ist, dann mag das Milieubedingt sein, aber da wo ich Lebe ist das ein Angriff in die Persönlichkeit. Dass ich mich hier rechtfertigen muss dafür, dass ich meine Erfahrung zum Ausdruck bringe, ist schon sehr beschämend.

14.03.2019 | 12:24
von Bia K. | Regelverstoß melden
Sie schreiben die Mitarbeiter sind frech und Respektlos. Liest man Ihren Text kommt die Frage auf: was sind dann Sie? 🤔 Darauf bezog sich mein erster Kommentar.

14.03.2019 | 12:27
von Bia K. | Regelverstoß melden
". Die denken „hey ich bin was Besseres als du“ wie z. B die eine, die denkt, ich habe die größten Brüste, der andere, ich habe die größte Glatze und trage einen Bart und bin Undercover, die eine die denkt, sie kann Englisch und bei jeder Frage von englischsprachigen Kunden erst einmal ins Nebenzimmer rennen muss, um die Frage des Kunden von einen anderen Mitarbeiter übersetzen zu lassen und um zu verstehen, was die Kundin eigentlich von ihr möchte.

Dumm nur, dass alle kein Englisch verstehen (ich habe es in Real Live miterlebt), oder die eine, die versucht. "

Das ist beschämend! Und hat nichts mit persönlicher Erfahrung zu tun. Das ist einfach nur lästern und frech.

14.03.2019 | 12:35
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.


14.03.2019 | 12:39
von ReclaBoxler-4243063 | Regelverstoß melden
€ bia k.
Exakt, das was ich erlebt habe bringe ich hier zum Ausdruck. Was genau verstehen Sie denn nicht?

14.03.2019 | 12:43
von ReclaBoxler-4243063 | Regelverstoß melden
€ bia k.
Sie haben einen Milieubedingten Gefühlsausbruch das ich nicht mehr kommentieren möchte, bitte Lesen Sie und Verstehen den Inhalt und lassen Sie Ihre bemerkungen sein.

14.03.2019 | 14:01
von ReclaBoxler-4243063 | Regelverstoß melden
Nach 30 Anmietungen, 9 Monaten und einigen Tausend € hat enterprise scheinbar gemerkt das ein Zahlender Kunde vergrault werden muss, weil meine Fahrleistung für die unrentabel wurde. Und das wurde mir auf eine Art und Weise mitgeteilt das einfach nicht zum Kundendienst passt, und sich so anhört wie ein Diplomatisches „ich hau dich weg“.
Ich bin Kunde und möchte freundlich empfangen werden, klar dass es nicht immer ein Wunschkonzert sein kann, ist mir auch bewusst, aber Ausdrücke zu verwenden wie oben beschrieben oder sich ungeniert lustig machen darüber, das mein Mietwagen über 90000 Km Laufleistung hat, ist respektlos, frech, abfällig, herabsetzend, entwürdigend, unfreundlich und völlig neben der spur.
Dass ich mit meiner Beschwerde etwas überreagiert habe, sehe ich nicht so. Mir ist klar geworden das ich als Zahlender Kunde mit meiner Fahrleistung für die unrentabel geworden bin. Für mich ist enterprise ein weiterer düsterer Kapitel in meinem Leben, somit Geschichte.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: