110 Views | 16.11.2022 | 11:44 Uhr
geschrieben von Ronald Meyer

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Hermes ignoriert prompte und bestätigte Schadensmeldung

Bestell-/Kundennummer: Sendungsnummer 02291104002993

Auftragsnummer 242291523709

Seit der Schadenmeldung und der Empfangsquittung sind mehr als drei Wochen vergangen, ohne dass Hermes sich gemeldet oder den Schaden reguliert hätte.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 239280 thumb
2 Bilder

Sendungsnummer: 02291104002993

Zustellung Empfänger: 20.10.2022, um 09:50 UHR.

Schadenmeldung: 21.10.2022, 10:18:45.

Auftragsnummer Schaden: 242291523709. Empfangsquittung Hermes: 21.10.2022, 10:30:03.

Die Schadenmeldung erfolgte umgehend und vollständig mit sieben Bildnachweisen.

Die Verpackung erfolgte ordnungsgemäß in Originalkarton und Umverpackung.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Umgehende Erstattung des Schadens.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


23.11.2022 | 12:41
von Ronald Meyer noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Heute am 23.11.22 kam die Absage.
Keine Schadenübernahme, weil:

"Die Innenverpackung ist unzureichend.
Ihren Angaben entnehmen wir, dass keine Beschädigung der Außenverpackung vorliegt. Der Schaden kann nicht durch den Transport selbst entstanden sein. "

Kommentar:
Die Verpackung erfolgte beim Weiterversand zwar original (in Folie im Originalkarton mit Umkarton), wie vom onlineHändler (ohne Schaden) erhalten, war aber natürlich ganzlich "unzureichend" 😡.

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf.
Natürlich kann das Paket z. B. plan aufschlagen, ohne dass sich Spuren zeigen. Im übrigen wird man als Kunde+Versender indirekt beschuldigt, die Unwahrheit zu sagen.

Was wäre jetzt zu tun? Danke für Rat, Tips!


23.11.2022 | 13:21
von Ronald Meyer noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Siehe mein heutiger Kommentar 23.11.22, 12:41


24.11.2022 | 20:04
von R. Mueller | Regelverstoß melden
Hallo,
mir ist es genauso ergangen. Die Beschwerde ist hier am 6.11.22 eingestellt.
Leider scheint Hermes die Begleichung aller Transportschäden abzulehnen, wenn man im Internet die sich häufenden Beschwerden verfolgt.
Ich bin am überlegen, ob man möglicherweise eine Sammelklage starten sollte.
Mein Artikel war scheinbar nicht sachgemäß eingepackt, obwohl in 3 Kartons mit genügend Styropor, Luftpolster, Pappschnitzel usw., und wurde abgelehnt.

VG



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!