0 Views | 22.05.2020 | 20:16 Uhr
geschrieben von D. B.

EWE TEL GmbH (Oldenburg)

Wechsel wird unmöglich gemacht

Da wir schon seit Dezember immer wieder Internetabbrüche hatten, haben wir uns im März bei der EWE beim Vorstand beschwert.

+

Daraufhin meldete sich das Kundenbeziehungsmanagement und meinte, wir hätten ja auch eine veraltete Kupferleitung, und da sei das zu erwarten. Wir könnten bei Ihnen eine 25tausender oder 50tausender Leitung beziehen, oder Sie würden uns eine Sonderkündigungsrecht einräumen.

SCHLAGWORTE

Nach langem Überlegen und einer Suche nach Anbietern haben wir das Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen.

Aber damit begann das Drama: Die erste Anfrage des neuen Anbieters wurde von der EWE abgelehnt, da sie zeitgleich eine Störung aufgemacht hatten, und ein Techniker rausgeschickt wurde. Der Fehler sollte angeblich auf Telekomseite liegen. Der erste Techniker tauchte bei uns nie auf, hat angeblich was am Schaltkasten gemacht, jedoch ohne eine Verbesserung für uns. Das einzig verlässliche war das Wegbleiben des Internets (gerade in Coronazeiten mit Onlineschule und Homeoffice eine absolute Katastrophe).

Der zweite Techniker kam tatsächlich zu uns, maß die Leitung durch und bestätigte, dass die Leitung völlig in Ordnung sei! Das Problem liege bei der EWE.

Mittlerweile hatte der neue Anbieter wohl nochmal eine Anfrage geschickt, darüber war es schon bald Ende April geworden, und der Wechsel sollte zum 25.05.2020 durchgeführt werden. Die EWE wollte keinen früheren Termin vergeben. Seit diesem Tag haben wir immer wieder nachgefragt, wann wir Zugangsdaten bekommen etc.. Heute haben wir nun herausgefunden, dass anscheinend kein Termin von der EWE bestätigt wurde, ebensowenig wie die Rufnummernmitnahme.

Dabei haben wir einmal von der EWE ein Bestätigungsschreiben mit der Kündigung erhalten, aber am Samstag ebenfalls ein Schreiben von der EWE, dass die veraltete Technik ja abgeschaltet würde, sie uns ja Optionen zur Umschaltung geschildert hätten, aber wir uns ja noch nicht entschieden hätten. Wenn wir uns nicht melden würden, dann würde der Vertrag zum Ende der Laufzeit beendet werden! Ich bin sprachlos. In diesem Konzern weiß einer nicht, was der andere tut.

Bis heute wissen wir nicht, ob wir nun wechseln können, zwar haben wir eine Kündigungsbestätigung erhalten, und sogar eine Bestätigung des neuen Anbieters, jedoch kam bei einem Telefonat heute heraus, dass es wohl doch keinen Wechseltermin gäbe, die EWE hätte die Aussage getätigt, dass der Wechsel manuell bearbeitet werden müsse und auch einer Portierung der Rufnummer sei bisher nicht zugestimmt worden.

Wir hängen nun völlig in der Luft und haben womöglich ab nächster Woche weder Telefon noch Internet. Wir fühlen uns von allen verraten und verkauft. Die beiden Konzerne schieben sich jeweils den Ball hin und her, der jeweils andere ist immer Schuld.

Hier werden Spielchen auf Kosten des Kunden ausgetragen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an EWE TEL GmbH: Wir wollen wechseln!


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!