795 Views | 29.08.2011 | 11:59 Uhr
geschrieben von Bernd Scheffel

TelDaFax Holding AG i.I. (Troisdorf)

Vorauszahlung für Gas verlangt, obwohl Insolvenz absehbar war

Bestell-/Kundennummer: 3650703

Am 8.März 2011 erhielt ich eine "Kundeniformation" dieser Firma: In kürze wird Ihr nächster Abschlag für das folgende Abrechnungsjahr in Höhe von 4.259,00 Euro fällig.

Am 1.04.2011 überwies ich diesen Betrag an TelDaFax. Am 5.04.2011 schrieb mir mein Netzbetreiber Stadtwerke München, dass TelDaFax die Rechnungen der Stadtwerke München nicht bezahlt hat und die Stadtwerke München den Vertrag mit TelDaFax gekündigt haben. Daher wird ab 1.5.2011 keine Gasversorgung über TelDaFax mehr erfolgen.

Am 6.4. rief ich bei TelDaFax an und wies auf die Mitteilung der Stadtwerke München hin. TelDaFax erklärte in diesem Gespräch, es sei kein diesbezüglicher Vorgang bekannt.

Am 20.04.2011 forderte ich TelDa Fax per Einschreiben mit Rückschein zur Rückzahlung des nicht verbrauchten Betrages aus der Vorauszahlung auf. Ich erhielt nie eine Antwort von TelDaFax.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an TelDaFax Holding AG i.I.: Rückerstattung von ca. 3900 Euro aus dem geleisteten Vorschuss


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (12)


29.08.2011 | 17:11
von Ex-Teldafax Kunde | Regelverstoß melden
Ich glaube nicht, dass es aufgrund der Insolvenz noch eine Chance gibt, das Geld ist weg!
Ich habe selbst einige Euro bei dieser Firma zugesetzt, aber solch eine Summe ist schon heftig.

29.08.2011 | 21:31
von ReclaBoxler-2222287 | Regelverstoß melden
Artikel z. B. von der Verbraucherzentrale NRW lesen: "Teldafax stellt Belieferung mit Strom und Gas ein: Verbraucherzentrale weist auf Kündigungsrecht hin"

www.vz-nrw.de/UNIQ131454353221813/link899491A.html

Zitat:

". . . . Haben Sie von Teldafax eine Jahresrechnung oder (nach Beendigung des Vertrags) eine Schlussrechung erhalten und steht Ihnen daraus ein Guthaben zu, so können Sie nur hoffen, dass Ihnen dieses noch erstattet wird. Es bleibt Ihnen leider nichts übrig, als nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens Ihre Ansprüche bei Gericht anzumelden. Sie werden jedoch vermutlich – wenn überhaupt - nur eine geringe Quote erhalten.

Über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens können Sie sich im Internet unter www.insolvenzbekanntmachungen.de informieren. . . . "

29.08.2011 | 21:37
von ReclaBoxler-2222287 | Regelverstoß melden
Artikel der Stiftung Warentest / Finanztest 08/2011 "Teldafax: Stromanbieter pleite" lesen:

www.test.de/themen/umwelt-energie/meldung/Teldafax-Stromanbieter-pleite-4255901-4255905/

Zitat:

". . . Das von Kunden als Vorkasse oder Kaution gezahlte Geld fließt in die Insolvenzmasse. Erst wenn das Insolvenzverfahren eröffnet ist, können sie ihr Geld von Teldafax zurückfordern. Das kann noch zwei Monate dauern. Wahrscheinlich werden die Kunden allenfalls einen Teil ihrer Vorauszahlung zurückerhalten. . . "

29.08.2011 | 21:47
von Peter | Regelverstoß melden
Www.handelsblatt.com/video/video-news/wirtschaft/wie-teldafax-kunden-sich-jetzt-verhalten-sollten/4287290.html

www.justiz.nrw.de/BS/formulare/insolvenz/forderungsanmeldung1/index.php

02.09.2011 | 17:57
von ReclaBoxler-6129028 | Regelverstoß melden
Teldafax-Kunden können Ansprüche geltend machen

www.welt.de/finanzen/verbraucher/article13580979/Teldafax-Kunden-koennen-Ansprueche-geltend-machen.html

05.09.2011 | 12:29
von Bernd Scheffel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Firma hat sich nicht gemeldet. Als ich dort anrief, teilte man mir mit, dass der Insolvenzverwalter im September alle Kunden anschreiben wird.


06.09.2011 | 17:43
von ReclaBoxler-4222287 | Regelverstoß melden
www.vz-bawue.de/UNIQ131532343209973/teldafax

www.ag-bonn.nrw.de/service/Insolvenzverfahren_TelDaFax-Gruppe/index.php

09.09.2011 | 08:04
von ReclaBoxler-4213128 | Regelverstoß melden
Verbraucherzentrale NRW am 06.09.2011 mit Hinweisen
- Wie und wann können Sie Forderungen anmelden?
- Wie läuft das weitere Insolvenzverfahren ab?
- Soll man einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen?
- Welche Ansprüche können Sie geltend machen?
- Was ist jetzt dringend zu tun?
im Artikel "Insolvenzverfahren gegen Teldafax eröffnet: 700.000 Kunden betroffen"

www.vz-nrw.de/UNIQ131554787916443/L25111A36073001A924801A527261/link924801A.html

19.09.2011 | 17:20
von Bernd Scheffel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Habe bisher keine Reaktion erhalten.


20.09.2011 | 07:58
von Mia | Regelverstoß melden
Artikel vom 20.09.2011 "Teldafax-Pleite war Behörden wohl lange bekannt":

www.derwesten.de/nachrichten/wirtschaft-und-finanzen/Teldafax-Pleite-war-Behoerden-wohl-lange-bekannt-id5081410.html

10.10.2011 | 18:24
von Bernd Scheffel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst.


25.01.2012 | 08:39
von W. | Regelverstoß melden
Gestern war im ZDF in der Sendung „Frontal 21“ ein Beitrag „TelDaFax-Pleite: Be. trogene Kunden zahlen weiter“.
In dem Bericht ging es darum, dass der Insolvenzverwalter des früheren Strom- und Gasanbieters TelDaFax zunehmend in die Kritik gerät. Mehreren zehntausend Gläubigern verweigert er offenbar die Aufrechnung der Kunden-Guthaben mit Restforderungen aus den Schlussrechnungen.
www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1550360/TelDaFax-Kunden-zahlen-weiter-drauf#/beitrag/video/1550360/TelDaFax-Kunden-zahlen-weiter-drauf

www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1549208/TelDaFax-Kritik-an-Insolvenzverwalter#/beitrag/video/1549208/TelDaFax-Kritik-an-Insolvenzverwalter

frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/21/0,1872,8465109,00.html



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: