340 Views | 13.01.2021 | 23:10 Uhr
geschrieben von Frank Mohr

HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG (Siegburg)

Trotz Attest rausgeworfen worden.

Ein aufmerksamer Kunde hat den Marktleiter darauf hingewiesen, dass ich keine Maske trage.

SCHLAGWORTE

Der Marktleiter sprach mich an und ich zeigte mein Attest. Darauf meinte er, das Attest wäre zu alt und ich müsste ein Gesichtsschild tragen.

Auf meine Frage, wo denn stehen würde, dass das Attest zu alt sei und das ich ein Schild tragen müsse, wurde ich mit dem Hinweis des "Hausrechts" rausgeworfen.

Dies stellt eine Benachteiligung Gesundheitlicher eingeschränkter Personen dar. Sowas findet in §3 GG, Abs. 3 Würdigung.

Fast die gleiche Situation hatte ich vor ein paar Wochen, damals rief mich der Marktleiter an und versicherte mir, dass so etwas nicht wieder passieren wird und ich natürlich mit meinem Attest normal einkaufen kann.

Menschen, die keine Maske tragen können, scheinen im HIT-Markt nicht willkommen zu sein und ich überlege, eine entsprechende Würdigung auf dem Rechtsweg anzustreben und den Marktleiter persönlich zu verklagen. Es kann nicht sein, dass sich über das GG mit "Haustrecht" hinweggesetzt wird.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG: Ich verlange, dass mein gültiges Attest wieder anerkannt wird und ich normal einkaufen kann.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (4)


14.01.2021 | 04:48
von Corey Taylor | Regelverstoß melden
Wieso immer diese leeren Drohungen. Machen Sie es doch einfach. Wenn Sie genannten Paragraphen nutzen wollen, sollten Sie ihn allerdings korrekt anwenden. Sprich GdB, aber das wissen Sie sicherlich.

14.01.2021 | 10:41
von R. Ha. | Regelverstoß melden
Richtig, einfach klagen. Aber ich prophezeie Ihnen: Gerade in diesen Zeiten keine Chance auf Erfolg.

14.01.2021 | 12:15
von Hans Pitschesrieder | Regelverstoß melden
Der Bodo hat doch gesagt, dass Ihr die Atteste nicht mehr vorzeigen sollt. Der bekommt deshalb jetzt Schwierigkeiten.

16.01.2021 | 08:06
von M. G. | Regelverstoß melden
Zitat: Fast die gleiche Situation hatte ich vor ein paar Wochen.

Warum in aller Welt kann man mit Attest kein Schild tragen?

Ich bin mir sicher keiner verbietet Ihnen den Zutritt mit Schild und Attest und ich bezweifle das es medizinische Gründe gibt die das Tragen eines Schildes ausschließen.

Meiner Meinung nach ist das einfach Querulantentum ihrerseits und ich finde es toll das Läden Leuten wie Ihnen den Zutritt verweigern.

Daher ein herzliches "gut gemacht" an HIT



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: