355 Views | 13.02.2018 | 14:56 Uhr
geschrieben von Andre Reinhold

Möbel Inhofer GmbH & Co. KG (Senden)

Ecksofa löst sich auf und ist reif für den Sperrmüll

Bestell-/Kundennummer: 1670418

Wir haben im Juni 2012 ein Ecksofa bei Möbel Inhofer gekauft. Dies haben wir bewusst bei Inhofer gemacht, da uns die Nähe des Möbelhauses zu unserem Wohnort und die freundliche Beratung der Verkäuferin am besten zugesagt haben.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 159514 thumb
3 Bilder

Wir haben uns damals für ein Ecksofa der Firma Candy (Modell Happy/Bezug Zappa Nero) entschieden. Die Lieferung und der Aufbau Ende August 2012 haben gut funktioniert. Somit waren wir froh gestimmt, alles richtig gemacht zu haben.

Nach 4 Jahren begann der Bezug des Sofas jedoch Risse zu bekommen. Obwohl wir hier immer versucht haben die Qualität des Sofas durch fetten und pflegen zu erhalten, konnte dieser Prozess nicht aufgehalten werden.

Aus dem Grund haben wir bei der Abteilungsleitung der Polstermöbelabteilung "vorgesprochen", welche Probleme sich für uns mit dem Ecksofa ergeben haben. In dem Gespräch stellt sich heraus, dass wir "Pech" hätten. Man könnte unseren Ärger verstehen, könnte jedoch nichts für uns machen. Dies wurde selbstverständlich damit begründet, dass die Firma Candy Reklamationen nur im Rahmen der Gewährleistung annehmen könnten.

Ferner wurde uns mitgeteilt, dass man uns im Rahmen des Verkaufsgespräches damals schon hätte darauf hinweisen können, dass die Qualität des Kunstleder nicht besonders zusfriendenstellend sei. Eine Nutzung über den Zeitraum von 5 Jahren sei im Grunde nur beim Kauf von Sofas mit richtigem Leder zu erreichen. Dieser Hinweis ist jedoch, trotz aller Freundlichkeit der damaligen Beratung, nicht geschehen.

SCHLAGWORTE

Dies ärgerte uns natürlich umso mehr, da wir unter solchen Bedingungen selbstverständlich einen anderen Bezug gewählt hätten.

Auf die Frage von uns, ob zumindest ein "besonderer" Rabatt beim Kauf eines neuen Sofas zu gewähren, wurden wir eher belächelt. Wir haben dies erstmal so akzeptiert und nicht weiter verfolgt.

In 2017 haben wir im Sommer nochmals bei einem anderen Abteilungsleiter der Firma Inhofer vorgesprochen und unserer Probleme mittels Bidlmaterial untermauert. Leider wurde uns auch hier die gleiche Aussage gegeben, wie die aus dem Jahr 2016. (Die Probleme seien bekannt. Der Hersteller hat schlechte Qualität geliefert. kann man auch im Internet nachlesen. Inhofer könnte jedoch nichts machen) Der Abteilungsleiter teilte uns ferner mit, dass wir für das "Leben" gelernt hätten und zukünftig keine Sofas mehr mit Kunstleder kauften. Dies war zwar von ihm nicht abschätzend gemeint, half uns aber auch nicht bei unserem Problem.

Jetzt. Anfang 2018.ist das Sofa wirklich reif für den Sperrmüll. Aus dem schwarzen Sofa mit dem Bezug Zappa nero.ist ein Sofa mit diversen grauen Stellen geworden. An mindestens 50 % der Sitz- und Lehnflächen hat sich das Kunstleder abgelöst.

Dies sieht nicht nur sehr unansehnlich aus, es ärgert sehr, da die Sitzqualität noch gegeben ist.

Auch wenn Firma Inhofer rechtlich nicht in der Verantwortung ist, dieses Problem zu lösen, hätte ich hier ein wenig mehr Feingefühl erwartet. 1200 € sind für eine Famillie viel Geld und sollten im Grunde nicht nach 4 Jahren (damals ging das Sofa schon kaputt) bzw. nach knapp 5,5 Jahren reif für die Tonne sein.

Wir geben die Hoffnung jedoch nicht auf, dass die Firma Inhofer uns hier nochmals entgegen kommt. Erstens brauchen wir jetzt definitv ein neues Sofa und weiter möchten wir zukünftig auch Möbel kaufen. Vielleicht dann auch wieder mit einem guten Gefühl bei der Firma Infofer.

Aktuell kann ich jedoch bei Gesprächen mit Bekannten nicht gut über den After Sales Service der Firma Inhofer sprechen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Möbel Inhofer GmbH & Co. KG: Entgegenkommen beim Kauf eines neuen Sofas


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


13.02.2018 | 17:11
von ReclaBoxler-9434001 | Regelverstoß melden
Sie haben ein Kunstledersofa "gefettet"? Damit haben Sie das Kunstleder zerstört.

Dann nach bald 6 Jahren Ansprüche zu stellen, ist schon mutig.

Das Fett hat sich mit dem Weichmacher im Kunstleder nicht vertragen. Da haben Sie wohl selbst falsch gepflegt.

16.02.2018 | 20:50
von ReclaBox-Benutzer | Regelverstoß melden
 spider monkey ReclaBoxler-9434001:
Kennen sie die Pflegehinweise des Herstellers? Wissen sie, womit genau gepflegt wurde? Nein? Dann sage ich nur: Dieter Nuhr.

16.02.2018 | 20:56
von ReclaBoxler-9434001 | Regelverstoß melden
Ich empfehle meinem Vorschreiber, sich im Internet zu informieren, wie man Kunstleder pflegt und wie man Kunstleder auf keinen Fall pflegt.

Das wäre weitaus cleverer als dummes Zeug zu schreiben.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: