Von Grüner Funke beantwortete Beschwerde. | 226 Views | 24.11.2017 | 19:49 Uhr
geschrieben von Michael Raeder

Grüner Funke (Hamburg)

Neukundenbonus nicht gezahlt

Bestell-/Kundennummer: Vertragsnummer: GF475165115 / Rechnungsnummer: RN00400608

Wir haben unseren Stromanbieter wie immer über Verivox gewechselt. Am 07.11.2017 erhielten wir von unserem bisherigen Lieferanten
SCHLAGWORTE
Grüner Funke um 21.42 Uhr unsere Schlussrechnung per Mail. Bei der Durchsicht ist uns aufgefallen, dass der vertraglich vereinbarte Neukunden-Bonus nicht aufgeführt ist. Daraufhin kontaktierte meine Frau am Folgetag, den 08.11.2017 den Kundenservice. In diesem Telefonat wurde von einer freundlichen Mitarbeiterin ein Versehen eingeräumt und die umgehende Korrektur zugesagt. Am 08.11.2017 nun erhielten wir um 21:33 Uhr eine weitere Mail mit der folgenden Nachricht: … gerne möchten wir Sie telefonisch kontaktieren, leider konnten wir Sie nicht erreichen. Hat sich Ihre Rufnummer vielleicht zwischenzeitlich geändert? … Da einerseits die hinterlegten Daten korrekt sind, auf unserem Anschluss andererseits eingehende, verpasste Anrufe gespeichert werden und diese Nummer zu unserem Erstaunen darunter nicht! zu finden war, hat meine Frau am 09.11.2017 erneut den Kundenservice angerufen. Nun wurde Ihr von einem freundlichen Mitarbeiter überraschend eröffnet, der Bonus wäre analog der AGB’s bewusst nicht in Rechnung gestellt worden, weil ich auf unserem privaten Anwesen ein Gewerbe betreiben würde. Alles Weitere könne aber nur mit mir als Vertragsnehmer besprochen werden? Man wolle mich diesbezüglich zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr telefonisch kontaktieren. Diese Zusage blieb leider aus. Stattdessen haben wir erneut um 21:42 Uhr eine Mail erhalten, in welcher uns eine Zahlung in Höhe von Euro 48,09 angeboten wurde. Dieses Angebot erfolge aus Kulanz und
BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.
ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. Durch Zahlung des Betrages sei ein vermeintlicher Bonusanspruch abgegolten. Um dieses Angebot anzunehmen, sollen wir innerhalb einer Woche direkt auf diese E-Mail antworten. Als Antworttext genüge „Annahme Angebot“. Das haben wir nun überhaupt nicht mehr verstanden? Ich bin ein freiberuflicher Künstler und konzertiere bundesweit. An den jeweiligen Veranstaltungsorten nutze ich sicherlich auch des Öfteren gewerblichen Strom - dieser ist dann allerdings nicht meiner. An der Verbrauchsstelle in Wietzen befindet sich mein Wohnsitz - hier lebe ich mit meiner Frau und meinen zwei Kindern. Wir wollten nach wie vor davon ausgehen, dass nur ein Versehen vorliegen kann und haben die Geschäftsführung schriftlich kontaktiert. Am 23.11.2017 erfolgte der Anruf eines geschulten Mitarbeiters, der aber der Meinung war, wir hätten keinen Anspruch. Unser Hinweis auf die zahlreichen, gleichlautenden Beschwerden im Internet wurde mit der Aussage kommentiert, das wären alles Kunden wie wir, die die Vertragsbedingungen nicht verstanden hätten. Was bleibt: Leider sind die vor Abschluss zugesagten Leistungen nicht erfüllt worden! Der Verlauf dürfte zudem für sich sprechen. Unsere Recherche im Internet hat ergeben, dass dieses offensichtlich gängige Praxis der Fuxx GmbH ist. Wo sieht das Wechselportal VERIVOX hier seine Mitverantwortung, wenn Sie solchem Geschäftsgebaren eine Plattform bieten? Wir haben in gutem Glauben über Verivox abgeschlossen und wissen nun nicht, ob wir das zukünftig noch so handhaben können und wollen. Was wir aber wissen: Mit Grüner Funke werden weder wir noch unser Umfeld jemals wieder eine Vertrag schließen.
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Grüner Funke: Wir erwarten hier nichts mehr!


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
24.11.2017 | 19:49
Firmen-Antwort von: Grüner Funke
Abteilung: Leitung Kundenservice

Sehr geehrter Herr Raeder,

wir werden uns umgehend mit Ihnen bezüglich Ihres Anliegens in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Grüner Funke Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


05.12.2017 | 08:32
von Michael Raeder noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Wir hatten uns direkt an die Geschäftsführung von VERIVOX gewendet mit der Bitte, sich bezüglich einer Mitverantwortung zu verhalten. Am 01.12. haben wir nunmehr eine korrigierte Schlussrechnung von GÜNER FUNKE erhalten? Das Guthaben soll uns demnach zeitnah zukommen.

Wir bleiben zunächst gespannt, ob und wann ein entsprechender Eingang zu verzeichnen ist.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: