Startseite > Handel > Discounter > PENNY-Markt > gelöste Beschwerde-Nr.: 147194
Durch PENNY-Markt gelöste Beschwerde. | 932 Views | 09.08.2017 | 11:33 Uhr
geschrieben von Dieter Ross

PENNY-Markt GmbH (Köln)

Ein schrecklicher Laden und freches, unverschämtes Personal

Heute morgen, Sa 05.08.2017, 11:15 Uhr, war meine Frau zum Einkauf beim Penny Markt, Grasshoffstrasse in Bremerhaven.
Nach langem Anstehen vor der Kasse, als meine Frau die Ware aufs Band legen wollte, stellte die Kassiererin ein Schild auf das Band, Kasse "geschlossen".

An der anderen Kasse haben sieben Kunden in der Warteschlange gestanden.

Als ich bei der Kassierin die Schliessung der Kaase beanstandet habe, wurde die Ausländerin frech und beleidigend! Ich verlangte nach der Marktleiterin, nach ihrer Auskunft war sie das selbst! Wir sind nicht auf diesen schrecklichen Laden angewiesen.

Verwunderlich ist, dass das Gewerbeaufsichtsamt Bremerhaven diesen Laden nicht kontrolliert?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an PENNY-Markt GmbH: Entlassung der Marktleiterin.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


09.08.2017 | 16:35
von ReclaBoxler-1773108 | Regelverstoß melden
Und was hat das Ganze jetzt damit zu tun, dass die Dame Ausländerin ist? Führt etwa allein das dazu, dass es ein "schrecklicker Laden" ist? Und was hat das Gewerbeaufsichtsamt damit zu tun? Müssen die jetzt auch noch kontrollieren, wie lange Kunden im Laden anstehen müssen oder wie viele Ausländer wo arbeiten? Woher wissen Sie überhaupt, dass es eine Ausländerin ist, haben Sie sich den Pass zeigen lassen? Und haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum ihre Beschwerde latent rassistisch klingt?

09.08.2017 | 18:46
von C. Less | Regelverstoß melden
Wenn Sie sich diverse andere Beschwerden ähnlicher Art durchlesen, werden Sie feststellen, dass auch andere Verkäufer häufig bloßgestellt und genauer beschrieben werden. Da heisst es dann etwa sie war "blond", "dick", "älter", mit Brille bis hin zu ungepflegt oder sonstwas. Hätten Sie in so einem Fall auch gleich reagiert, und dem Beschwerdeführer "latenten Rassismus" unterstellt? Wohl kaum. Wie groß etwa wäre Ihre Empörung gewesen, wenn zb ein türkischer Kunde einen unfreundlichen Verkäufer als "Deutschen" oder "blond und dünn" oder ähnliches beschrieben hätte? Nichts wäre gewesen. Denn DAS ist schliesslich etwas völlig normales, ohne das man gleich etwas schlechtes dahinter vermutet, nicht wahr?

Und ja, natürlich erkennt man häufig auch einen Ausländer an seinem Akzent oder sonstigen Merkmalen. Ist völlig normal.

Im Ausland beschweren sich auch viele Leute über das schlechte Benehmen der "Deutschen", zb auf Mallorca. Da regt sich auch niemand drüber auf. Warum wohl nicht? Weil es eine ganz normale Feststellung ohne Wertung einer Nationalität, und erst recht kein Rassismus ist.

20.09.2017 | 19:44
von Dieter Ross gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Penny Organisation findet die freche Art ihres Personals in dem Markt Grasshoff Strasse Bremerhaven für o. k.!
Personal muß sich gegen Öffnung einer zweiten Kasse wehren, auch wenn die Kunden dann warten müssen!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: