3373 Views | 17.04.2009 | 00:47 Uhr
geschrieben von Dominik Ratzinger

Deutsche Bahn AG (Berlin)

Kein Sitzplatz bei der Bahn

Servicewüste: Bahn. Mehdorn ist abgesägt, trotzdem bekommt es die Deutsche Bahn nicht auf die Reihe einen angemessenen Service für ihre Kunden zu bieten.

SCHLAGWORTE

Folgende Situation, die heute mal wieder passierte (ich berichtete bereits über andere/ähnliche Aktionen der Bahn): Fahrt von München nach Stuttgart im billigen, alten Intercity. Nach dem Einsteigen die Katastrophe: der komplette Zug ist voll. Man konnte sich gerade noch bewegen. Vom STEHPLATZ (!) zur Toilette eine Wegstrecke von 30 Metern benötigte man gefühlte zehn Minuten. Sitzplätze sind rar. Wer einen erhaschen konnte, hatte Luxus.

Statt die Fahrgäste, die ja normalerweise (Kunde =) König sein sollten, in die leere erste Klasse zu lassen, wird jeder, der sich dort niedergelassen hat, zur Kasse gebeten. Ein Fahrgast darf 60 Euro nachzahlen - trotz Bahncard. Zustände, wie man sie nur von Berichten aus Pakistan oder Indien kennt, wo die Passagiere teils auf dem Dach Platz nehmen müssen. Doch da kostet eine Fahrt ein paar Rupie - in Deutschland zahlt man trotz dieser Situation knapp ein Viertel Monatsizivigehalt.

Die Bahn - wird sie es jemals schaffen, den Ansprüchen ihrer Kunden gerecht zu werden oder nutzt sie weiterhin ihre Monopolstellung in Deutschland aus?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Deutsche Bahn AG: Sitzplatz in 1. Klasse in Zukunft


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (25)


17.04.2009 | 10:11
von Nikki | Regelverstoß melden
Das ist doch typisch für die Deutsche Bahn. In der 2. Klasse hängen die Leute zusammengepfercht,wie Sardinen in der Büchse aufeinander,und in der 1. Klasse sind etliche Plätze,oder sogar das komplette Abteil frei.

Ganz davon abgesehen,dass solche Aktionen nicht gerade ungefährlich sind.-Bei jedem leichten Bremsen,und in jeder Kurve fallen die Leute durch Gang & Abteil,versuchen sich irgendwo festzuklammern und reissen noch andere mit sich.-Man wird auch noch von den Schaffnern angepöpelt,weil man denen im Weg rumsteht oder sitzt.

Ich musste mir im hochschwangeren Zustand die Beine in den Bauch stehen,und als ich es dann nicht mehr ausgehalten habe,und die Frechheit besass, mich in ein komplett leeres Abteil der 1. Klasse zu setzen,wurde ich auch gleich aus der 1. Klasse geschmissen. Durfte dann in einem Raucherabteil der 2. Klasse Platz nehmen.-Vielen Dank auch.

Gut,ich habe kein 1. Klasse Ticket gebucht,aber wenn das Abteil doch ohnehin leer ist,was soll dann der Aufstand?!

17.04.2009 | 14:00
von Heiner | Regelverstoß melden
In welchen Zügen darf denn noch geraucht werden?

17.04.2009 | 16:05
von Paul Offenbach | Regelverstoß melden
Das ist eine gute Frage.
Ich bin Zugbegleiter und seit 2006 herscht absolutes
Rauchverbot in allen Zügen.
An den Kommentator Nikki:Bitte unterlassen Sie diese
Lügen,tut Keinem gut.

H.Offenbach

17.04.2009 | 17:05
von Carlos | Regelverstoß melden
Wenn ich mit der Bahn fahre,habe ich auch einen Siztplatz
bezahlt.Die Bahn sollte bei Überfüllung die erste Klasse
für alle freigeben,falls es dort noch freie Plätze gibt.
Eine andere Möglichkeit wäre,Menschen mit geringem Einkommen,
die sich nur die 2.Klasse leisten können,den Rest für die
1.Klasse zu sponsoren.
Es heißt ja Deutsche Bundesbahn und nicht Hertha Bahn.
Schönes Wochenende und ruhige Fahrt.
Carlos

18.04.2009 | 09:00
von Carlos | Regelverstoß melden
An die Redaktion
Ich frage mich, warum Sie die letzten drei Kommentare auf dieser Seite gelöscht haben und nicht den Ersten,
indem definitiv eine Lüge zuerlesen ist (Raucherabteil). Freie Meinungsäußerung ist wohl nicht mehr gefragt.
Bin jetzt gespannt, wann dieser Kommentar von Ihnen gelöscht wird.
Schönes Wochenende.
Carlos

18.04.2009 | 09:25
von Nikki | Regelverstoß melden
Zu meinem ersten Kommentar und der unterstellten Lüge:

Ich bin letztes Jahr (Februar) von Heidelberg nach Frankfurt und zurück gefahren. In drei Zügen gab es ein Raucherabteil, in dem geraucht werden durfte (was Zeugen bestätigen können).

Hier auch ein Ausschnitt eines Artikel der Welt Online (Stand 14. Februar 2008):

"In den Regionalzügen gibt es nur noch wenige Raucherabteile, in den Intercity-Zügen ist der Anteil der Raucherplätze stark reduziert worden."

Somit wäre dann ja wohl alles gesagt.

18.04.2009 | 09:42
von Carlos | Regelverstoß melden
An Nikki: Frage mich,was das jetzt soll.
Bei Yahoo: intercity züge raucherabteil eingeben, lesen, dann ist wohl alles gesagt. Auch im Intercity ab 1.9.07 Rauchverbot. Einfach einmal eine Lüge eingestehen, dann geht es einem sofort besser. Carlos

18.04.2009 | 10:01
von Nikki | Regelverstoß melden
 spider monkey Carlos, oder sollte ich lieber HERR NEUMANN sagen?

Glauben Sie doch was Sie wollen, ich werde mich hier nicht mit Ihnen rumstreiten, nur damit Sie einen Zeitvertreib für's Wochenende gefunden haben.

18.04.2009 | 10:46
von Carlos | Regelverstoß melden
Wer ist Neumann?
So kann man sich ja auch rausreden, nur nichts eigestehen.
Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
C.

18.04.2009 | 13:06
von Klaus Neumann | Regelverstoß melden
An Nikki
Ich finde es unverschämt, dass Sie mich hier miteinbeziehen. Was soll das?
Erwarte auf dieser Seite eine Entschuldigung von Ihnen.
Klaus

18.04.2009 | 17:00
von Ina | Regelverstoß melden
Ach, lieber Carlos bzw. Neumann!

Das, was ich jetzt schreiben werde, gehört zwar nicht zur Beschwerde, ist aber einfach mal überfällig:

Nikki sagt doch über Sie beide, was sich einige Leser sicherlich schon lange denken!
Nicht alle Menschen sind auf den Kopf gefallen, lieber Carlos bzw. Neumann, glauben Sie mir!

Ich kann nur hoffen, das Nikki auf diese alberne Forderung von Ihnen "Erwarte auf dieser Seite eine Entschuldigung von Ihnen" n i c h t eingeht!

18.04.2009 | 20:02
von ReclaBoxler-1615495 | Regelverstoß melden
 spider monkey carlos und Neumann: komisch ist, das ihr die gleiche IP verwendet habt.

18.04.2009 | 20:33
von Klaus Hänel | Regelverstoß melden
An Nikki
Der letzte Kommentar kann doch nur von dir sein. Gleiche IP? Wie bist du denn da drangekommen?
Ich gebe dir einen Tipp: Verlieren und fröhlich sein. Wünsche dir trotzdem ein erholsames Wochenende.
Klaus

18.04.2009 | 20:53
von Nikki | Regelverstoß melden
Lieber Herr Neumann, ich bin nicht dazu verpflichtet, Ihre Erwartungen zu erfüllen, auch muss ich mich für nichts entschuldigen.

Es ist schon etwas sehr auffällig, wenn nach etlichen Beschwerden über ein und die selbe Person diese plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und plötzlich aus dem Nichts "neue" Usernamen in Vordergrund treten, bei denen Wortwahl und postings absolut identisch sind.
Und diese dann mit den selben Sticheleien auf sich Aufmerksam machen, Das ist eine Unverschämtheit.
Für wie dumm halten Sie die Leute eigentlich?!

18.04.2009 | 20:59
von Nikki | Regelverstoß melden
Klaus Hänel? Da ist der Schuss wohl derbe nach hinten losgegangen, was Herr Neumann...oder doch lieber Rüdiger Hänel, Carlos...oder wie immer Sie sich sonst noch nennen.

So, jetzt versuchen Sie da mal wieder rauszukommen...ich nehme an, dass sich jetzt alle besagten "Persönlichkeiten" zu Wort melden werden, oder geht's mit RB-xbeliebiger Nummer weiter? Nichts desto trotz, das war wohl nix!

19.04.2009 | 01:00
von Carlos | Regelverstoß melden
Fakt ist,daß Sie im Raucherabteil hochschwanger gefahren
sind,in einem Zug ,den es nie gegeben hat.
Sie versuchen,sich zu entschuldigen,zumal wirklich
Alle Leser erkannt haben,daß Sie sich somit nur
lächerlich machen.
Nikki,Kommentare,werden nur oberflächlich gelesen,
bitte nur noch Ehrlichkeiten.Wie alt bist du,11?
Es grüßt Carlos

19.04.2009 | 08:07
von Michael Holm | Regelverstoß melden
Nur für Nikki
Es fährt ein Zug nach niergendwo
und niemand sitzt im Raucherabteil,
es fährt ein Zug,den es gar nicht gibt,
und deshalb find ich das so geil.

Hilf Maria................................

19.04.2009 | 08:40
von Der Provokateur | Regelverstoß melden
Ich bin auch nicht begeistert von dem Klassensystem der Bahn, aber das ist nun einmal das Geschäftsmodell dieses Unternehmens und daran wird man nichts ändern können. Wie sollten dieses Konzept umgesetzt werden, wenn plötzlich jeder in die erste Klasse dürfte? Kein Mensch würde mehr freiwillig den höheren Preis bezahlen und deshalb ist es verständlich, das keine Ausnahmen zugelassen werden. Im Kino setze ich mich auch nicht in den Logenplatz, wenn ich nicht dafür bezahlt habe, nur weil dort frei ist. Bei der Bahn gibt es wenigstens die Möglichkeit sich vorher einen Platz zu reservieren, was im übrigen öffentlichen Nahverkehr natürlich nicht möglich ist. In Bus,Tram, S-Bahn und U-Bahn legt man (frau) seine Wegstrecke auch oft stehend zurück. Kein Verkehrsunternehmen kann dafür garantieren das jeder einen Sitzplatz bekommt. Diese Kapazitäten vorzuhalten wäre unbezahlbar
 spider monkey Nikki,
so ungern ich den Neumann,Carlos oder welche Namen auch immer er sich gerade ausdenkt, auch unterstütze, aber mit dem Rauchverbot hat er, das erste mal in diesem Forum, recht:

www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E23362B79940F426991BDA8C099FC6399~ATpl~Ecommon~Scontent.html

und ich glaube auch das Sie von jedem einen Sitzplatz bekommen hätten, wenn Sie auf Ihren Zustand verwiesen hätten. Deutschland ist kalt geworden, aber ich denke, einer schwangeren Frau wird überall ein Sitzplatz angeboten werden.

NS
Es wäre schön wenn uns Neumann, Carlos etc. weitere Kommentare ersparen würde

19.04.2009 | 08:53
von Carlos | Regelverstoß melden
 spider monkey Provokateur
Danke für Ihren Beistand,Nikki,ich möchte nicht,daß
Ihnen jetzt die Gesichtszüge entgleisen.
Wer ist Neumann,vielleicht klärt mich einer auf,danke
Carlos

19.04.2009 | 09:25
von Nikki | Regelverstoß melden
 spider monkey Provokateur

Das mit dem Rauchverbot bestreite ich ja gar nicht,trotzdem waren in 3 Regiozügen ein Raucherabteil und in diesem wurde nunmal geraucht,ob das nun erlaubt war oder nicht.-Den Kontrolleur scheints nicht gestört zu haben.Ausnahmen bestätigen die Regel.

Die 2. Klasse war gerammelt voll,kein einziger Sitzplatz und den Leuten war das völlig Schnuppe ob schwanger oder nicht. Da wollte keiner wie ich im Gang rum stehen.Also hab ich mich dann irgendwann halt einfach in die 1. Klasse gesetzt.Habe die Kontrolleurin,die mich dann aus der 1. Klasse gewiesen hat, auf meinen Zustand aufmerksam gemacht.-Die meinte aber die Sitzplätze in der 1. Klasse wären reserviert,und sie könne keine Ausnahme machen,dann würde jeder kommen bla bla bla.

 spider monkey Carlos bzw. Neumann
Lächerlich machen einzig und alleine Sie sich,mit all Ihren gefakten Userpostings.-Aber nicht einmal das scheinen Sie noch zu bemerken.

19.04.2009 | 09:52
von Carlos | Regelverstoß melden
An Nikki
War es jetzt der Kontrolleur im Raucherabteil oder
die Kontrolleurin,nur Wiedersprüche von Ihnen.
Noch eine Frage zum Abschluss:Wie kann man gleich-
zeitig in 3.Zügen fahren?
Bitte Kommentar von Michael Holm lesen.
Carlos

23.04.2009 | 10:50
von Horst Hornblende | Regelverstoß melden
In anderen Ländern muss man eine Reservierung kaufen, dafür gibt's dann auch einen Sitzplatz. Hier in D muss man das nicht - man darf es aber! Das Recht auf einen immer leeren Sitzplatz ist genauso unrealistisch wie das Recht auf einen freien Parkplatz vor der Tür - da hat man auch die Chance sich einen zu mieten und weg ist der Ärger.

11.06.2009 | 04:08
von Anja Sluik | Regelverstoß melden
Kaufen Sie sich doch naechstes Mal einen Fahrschein in die 1.Klasse, dann koennen Sie sich dort auch hinsetzen, aber "Nein ich will ja guenstig reisen" und auch fuer eine Platzreservierung kein Geld ausgeben. Was erwarten Sie denn? Wofuer gibt es denn die Unterschiede der 1. und 2. Klasse?
Lesen Sie mal die Befoerderungsbedingungen der DB durch. Sie bezahlen nur fuer diese zwischen A + B. Ein Sitzplatzanspruch besteht nicht und dieses ist auch in anderen Laendern nicht anders (es ei man besitzt sowas wie eine Platzkarte).
Ich habe den Anschein, dass Sie Ihren Sitzplatz niemals freigeben wuerden fuer jemanden, der ihn dringender braucht. Das sind Leute, die Deutschland braucht - nur davon haben wir schon genug.

02.01.2010 | 15:36
von Kai Schmäler | Regelverstoß melden
Selbst wenn die 2. Klasse überfüllt ist - es steht bzw. stand jedem vorher frei, sich einen Sitzplatz zu reservieren. Wer das nicht macht, ist gerade freitags oder sonntags selbst Schuld.

Wenn man die 2. Klasse-Leute bei Überfüllung dann in die 1. Klasse lässt, sind die Menschen mit 1. Klasse Fahrschein zu Recht verärgert!

20.06.2010 | 13:49
von ReclaBoxler-7418276 | Regelverstoß melden
Warum kann man folgendes EINFACHES und praktibales System nicht einführen:
- 1. Klasse für den, der 1. Klasse gebucht hat - OK.
- Wenn Plätze frei - bitte schön Platz nehmen, bis jemand kommt und einen auffordert, "nachzuweisen", dass man 1. Klasse gebucht hat. Dann natürlich ggf. Platz räumen.

Ergo: Das URALTE Prinzip: ALTE, SCHWANGERE, FRAUEN mit Kleinkindern und meinetwegen auch Privilegierte mit Klasse 1 Ticket können auf den für sie "reservierten/ausgeweisenen" Plätzen auch Platz einfordern.

WO IST FÜR DIE BAHN DAS PROBLEM: Die Menschen sind bereit - aber freie Plätze da, wo jemand (89 Jahre) einem Herzinfarkt nahe und kann sich nicht ausruhen, obwohl Plätze frei, aber seine Rente für eine Strafe zu klein - die BAHN muss umdenken.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: