251 Views | 01.11.2018 | 22:32 Uhr
geschrieben von Andrea Hiendl

Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG (Handewitt)

Unverschämte, respektlose Mitarbeiterinnen

Ich habe gestern in der Filiale in Landau an der Isar Artikel im Wert von 40,00 Euro eingekauft. Es handelt sich um Meterware Stoff, die ich für die Pfarrgemeinde einkaufte.

SCHLAGWORTE

Da ich nicht wusste, ob der farblich den Auftraggebern entspricht, fragte ich die Verkäuferin, ob ich im Falle des Nichtgefallens den Stoff zurückgeben kann. Diese Frage bejahte sie. Nochmals fragte ich deutlich, ob ich dann schon den Warenwert ausbezahlt bekomme oder, ob ich die Ware nur umtauschen könnte. Sie versicherte mir, dass ich den Stoff ohne Probleme in jede Filiale mit Kassenbeleg zurück bringen kann und dass ich dann das Geld zurück bekomme.

Tatsächlich musste ich den Stoff am nächsten Tag zurück bringen, da ich eine unpassende Farbe (für die Gemeinde) gewählt hatte. Keine der vier Packungen Stoff wurde geöffnet oder sonst etwas damit gemacht. Sie waren genauso, wie am Tag davor gekauft. Ich wollte die Packungen ganz einfach nur, selbstverständlich mit Kassenbeleg zurückgeben.

Dafür wählte ich die Filiale in Plattling, da diese für mich den kürzesten Weg aufwies. Ganz höflich schilderte ich dort mein Anliegen. Sofort war die Reaktion einer Verkäuferin, dass ich die Sachen nicht zurückgeben kann. Sie wird mir nicht den Betrag ausbezahlen, sondern lediglich einen Gutschein ausstellen.

Immer noch höflich bleibend sagte ich den Damen, dass mir nur einen Tag zuvor zugesagt wurde, dass ich ohne Probleme die Ware zurückgeben kann und ich mir selbstverständlich den Betrag ausbezahlen lassen kann. Trotzdem reagierten beide Mitarbeiterinnen völlig respektlos und von oben herab, dass sie das nicht machen werden. Auf meine Frage warum nicht, meinte die eine nur, weil wir das nicht machen.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Es interessierte sie überhaupt nicht, dass ich ihnen den Vorschlag machte, dass sie gerne in der Filiale in Landau anrufen können, um ihr zu bestätigen, dass das mir so zugesichert wurde. Schlussendlich waren die Verkäuferinnen nur bereit, mir den Stoff in einer anderen Farbe zu bestellen.

Da mir nichts Anderes übrig blieb, stimmte ich zu. Trotzdem ärgert mich das total, da ich jetzt auf diesen Artikeln „sitzen bleibe“, die ich selbst überhaupt nicht gebrauchen kann und aus meiner Tasche bezahlen muss. Und das alles nur, weil ich mich auf das Wort einer Verkäuferin verließ, das dann nicht eingehalten wurde.

Was ich allerdings erwähnen möchte, ist, dass die Verkäuferin in der Filiale in Landau sehr nett war und mich auch beraten konnte. Ganz im Gegensatz zu den Damen in der Filiale in Plattling. Beide verhielten sich respektlos, unerfahren und unverschämt. Sogar die Kollegin aus der anderen Filiale versuchten, mir schlecht zu reden, dieser die Schuld zuzuschreiben. Eine der beiden zeigte sogar mit dem Finger auf mich, um ihrer Kollegin zu verstehen zu geben, dass sie sich mich nicht zu bedienen „traut“.

Meiner Meinung nach hat sie dann ihren Beruf völlig verkehrt ausgewählt. Zumal ich trotz allem ärgern ruhig und verständnisvoll blieb, also kann ich auch erwarten bedient zu werden, selbst wenn es eine Reklamation gab.

Definitiv werde ich im Dänischen Bettenlager nicht mehr einkaufen. Nicht wegen den einwandfreien Artikeln, sondern wegen solchen Verkäuferinnen wie in der besagten Filiale.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG: Nur zur Kenntnisnahme


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


08.11.2018 | 23:15
von Andrea Hiendl noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es hat keine Reaktion auf meine Beschwerde gegeben. Ganz im Gegenteil. Ich bin jetzt noch mehr verärgert. Hab von einer Verkäuferin aus dem genannten Geschäft einen Anruf bekommen, dass jetzt auf einmal der Stoff in einer anderen Farbe doch nicht lieferbar ist. Das heißt für mich dass ich einen blöden Gutschein von diesem Geschäft habe, in das ich eigentlich nicht mehr gehen wollte. Jetzt bleibt mir gar nichts anderes über, außer ich verschenke ihn.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!